Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Kurzfristiger Kredit

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

In vielen Situationen kann ein plötzlicher Finanzbedarf auftreten. Sei es für plötzlich anstehende Reparaturen oder medizinische Versorgung. Schnell entstehen Kosten, welche von der eigenen Finanzdecke nicht abgefangen werden können. Es wird zusätzliches Kapital benötigt, um die anstehende Zahlung realisieren zu können: ein kurzfristiger Kredit. Je nach Höhe des Finanzbedarfes und entsprechend der eigenen Finanzsituation können für einen solchen Kredit verschiedene Möglichkeiten gewählt werden. Die Wahl der Möglichkeiten hängt dabei sowohl von der Höhe des Finanzbedarfes, als auch von der Bonität des Kreditnehmers ab und muss daher mit Bedacht gewählt werden. Den schnellsten und wohl leichtesten Weg an das benötigte Geld zu gelangen, stellt wohl der Privatkredit da.

Kurzfristiger Kredit von Privat

Gerade bei geringeren Beträgen, kann eine Kreditanfrage im persönlichen Umfeld schnell zum Erfolg führen. Da sich solche Anfragen in der Regel auf die eigene Familie und den Freundeskreis des Kreditnehmers beschränkt, ist die Frage der persönlichen Bonität dabei erst einmal unerheblich. Ausschlag gebend für den Erfolg einer solchen Kreditanfrage ist zum einen die finanzielle Situation des Kreditgebers und die persönliche Integrität des Kreditnehmers. Hat dieser einen guten Ruf in seinem Umfeld, steht einer Bewilligung eines solchen Kredites nichts mehr im Wege. Der große Vorteil liegt hierbei neben der schnellen Bereitstellung des Kredites oftmals auch in den niedrigen oder nicht existenten Zinsen bei einem solchen Kredit. Zwischen der Kreditanfrage und dem Erhalt des Geldes liegen hierbei oftmals nur wenige Minuten, so dass auch dringende Zahlungen schnell vorgenommen werden können. Auch wenn ein solcher Kredit in der Regel auf dem Vertrauen des Kreditgebers basiert, sollte auch bei einem solchen Kredit ein entsprechender Vertrag abgeschlossen werden. Dies sorgt nicht nur für eine Sicherheit beider Parteien, sondern dient vor allem der Überprüfbarkeit der Kreditkonditionen bei Unsicherheiten und Unklarheiten. Ein solcher Vertrag kann vollkommen formlos erfolgen und sollte nur die wichtigsten Faktoren des Kredites umfassen. Zum einen muss die Kreditsumme genannt und Kreditnehmer und Kreditgeber namentlich definiert werden. Laufzeit und Zinsen gehören ebenfalls in einen solchen Vertrag. Selbst wenn die geliehene Summe innerhalb eines Monats zurückgezahlt werden kann, sollte auf einen solchen Vertrag nicht verzichtet werden. Die Erstellung des Vertrages dauert nur wenige Minuten, er bietet aber eine Absicherung, welche gerade vom Kreditgeber gerne gesehen wird. Die Zinsen bei einem solchen Privatkredit fallen in der Regel kaum ins Gewicht, da die meisten privaten Kreditgeber aus dem persönlichen Umfeld einen Kredit aus Freundlichkeit gewähren und diese nicht Gewinnmöglichkeit ansehen. Nicht desto trotz sollten die Zinsen so gewählt werden, dass für den Kreditgeber kein negatives Geschäft aus diesem Kredit wird. Zumindest die für ein Sparbuch üblichen Zinsen sollten vom Kreditnehmer geboten werden, damit kein Verlust durch den Kredit auftritt.

Kurzfristige Kredite von Banken und Kreditinstituten

Fällt de Möglichkeit weg auf privatem Wege die benötigte Summe zu erhalten, führt kein Weg an der Bank oder dem Kreditinstitut vorbei. Bei der Wahl der Mittel kommt es nun vor allem auf die Höhe des Finanzbedarfes an. Bei nur einem geringen Finanzbedarf, welcher in der Regel innerhalb eines Monat problemlos zurückgezahlt werden kann, bietet es sich an den Dispositionsrahmen des Girokontos in Anspruch zu nehmen. Zwar sind die Zinsen bei einer solchen Kontoüberziehung oftmals relativ hoch, doch der fehlende Aufwand bei der Realisierung der benötigten Summe macht dies gerade bei geringen Beträgen oftmals problemlos wett. Für eine solche Finanzierung ist oftmals nur ein kurzes Gespräch mit dem Bankberater notwendig, welcher den Dispositionsrahmen auf dem Konto einrichtet und gewährt. Bei einem normalen Einkommen ist ein solcher Dispositionskredit oftmals kein Problem.

Interessanter wird es, wenn die benötigte Summe so hoch ist, dass eine Finanzierung über den Dispositionsrahmen nicht möglich oder deutlich zu teuer ist. Hierbei gibt es nun verschiedene Möglichkeiten von der Bank oder dem Kreditinstitut das Geld zu erhalten. Sind die benötigten Beträge noch überschaubar und innerhalb weniger Monate zurück zu zahlen, kann ein Kontokorrentkredit gewährt werden. Dabei wird dem Kreditnehmer vom Kreditinstitut Ein Rahmen auf das eigene Konto in einer bestimmten Höhe gewährt, welcher innerhalb eines bestimmten Zeitraumes wieder auszugleichen ist. Die Vergabe eines solchen Kredites erfolgt zumeist schnell und ohne großartige Prüfung, welche zu einer normalen Kreditvergabe dazu gehört. Durch einen solchen Verfügungsrahmen können die anstehenden Zahlungen direkt vom eigenen Konto beglichen werden. Der Vorteil im Gegensatz zu einem Dispositionskredit liegt hierbei vor allem in den deutlich geringeren Zinsen, welche auf die Summen zu zahlen sind. Außerdem bleibt der finanzielle Spielraum des Kreditnehmers erhalten, was eine flexiblere Rückzahlung der Schulden ermöglicht.

Als letzte Alternative kann ein normaler Kredit gewählt werden. Gerade bei hohen Summen und einer entsprechenden Laufzeit der Rückzahlung bieten sich solche Ratenkredite für den Kreditnehmer an. Zwar ist die Höhe der Gesamtbelastung für den Kreditnehmer bei einem solchen Kredit aufgrund der höheren Laufzeit höher, allerdings kann aufgrund festgelegter Raten die finanzielle Flexibilität deutlich einfacher erhalten werden. Voraussetzungen für einen solchen Kredit sind unter anderem ein unbefristeter Arbeitsvertrag, eine ausreichende Bonität und fehlende Einträge in der Schufa. Auch ein solcher Kredit kann relativ kurzfristig gewährt werden, allerdings benötigt er bis zur endgültigen Auszahlung deutlich länger als die anderen Alternativen. Ein solcher Ratenkredit muss immer erst von den zuständigen Stellen bewilligt werden, so dass gerade bei schnellem Finanzbedarf ein solcher Kredit nicht gewählt werden sollte. Die beste Möglichkeit und kurzfristige Kredite zu erhalten, stellt das direkte Gespräch mit dem Bankberater da. Dieser kann anhand der finanziellen Situation des Kreditnehmers und aufgrund der Höhe der benötigten Geldmenge die ideale Form der Finanzierung vorschlagen und die Chancen für diesen Kredit am besten einschätzen. Es zeigt sich also, dass gerade kurzfristige Kredite auf unterschiedliche Weise organisiert werden können. Am schnellsten geht dies sicherlich über einen Kredit von privaten Kreditgebern, auch wenn bei diesen die Höhe des Kredites in der Regel deutlich niedriger ausfällt. Banken können gerade bei größeren Finanzierungen der bessere Ansprechpartner sein, allerdings muss sich der Kreditnehmer in diesem Fall auf eine längere Bearbeitungszeit einstellen und diese mit einkalkulieren. Der erste Weg sollte in einem solchen Fall zum persönlichen Bankberater führen, welcher die unterschiedlichen Möglichkeiten mit dem Kreditnehmer gemeinsam durchgehen und die passenden Alternativen vorschlagen kann.

Kurzfristige Kredite bei Unternehmen

Sehr häufig tritt dabei der sogenannte Lieferantenkredit auf. Dabei gibt ein Lieferant seinem Kunden kurzfristig einen Kredit, der normalerweise innerhalb von dreißig bis neunzig Tagen abbezahlt werden muss. Dabei wird nicht wie bei anderen Krediten Geld ausgezahlt, sondern der Kunde bekommt Zeit, die Ware zu bezahlen. Das ist besonders wichtig, da die Liquidität von Unternehmen oft sehr stark schwankt und es so seltener zu Zahlungsschwierigkeiten kommt. Eine frühe Zahlung innerhalb der sogenannten Skontofrist wird meist mit einem deutlichen Preisnachlass belohnt. Neben Krediten von der Bank ist dieser Kredit, der unter anderem auch als Waren- oder Handelskredit bezeichnet wird, der wichtigste Faktor für die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen. Nur dadurch kann der Warenumschlag konstant funktionieren. Der Zinssatz ist dabei von unterschiedlichen Faktoren, wie zum Beispiel dem Jahreszinssatz und der Skontofrist, berechnet. Der effektive Zinssatz ist dabei meist extrem hoch. Durch das Skonto und unterschiedlicher Anwendung können sich die Kosten aber deutlich minimieren. Wird während der festgelegten Frist bezahlt, ist der Lieferantenkredit recht günstig. Wird diese aber überschritten, kann es schnell sehr teuer werden. Als Sicherheit dient im Normalfall die gelieferte Ware. Werden die Kosten nicht rechtzeitig bezahlt, kann der Lieferant die Ware ohne große Bürokratie schnell zurückbekommen. Dazu kann der Lieferant noch Schadensersatz und andere Rechte geltend machen. Darum wird als Sicherheit auch die Kreditwürdigkeit des Kunden überprüft. Gegenteilig dazu gibt es auch den Kundenkredit. Dabei bezahlt der Kunde im Voraus und erhält erst nach einem Zeitraum seine Ware. Diese Methode wird oft gewählt, wenn die Ware speziell auf den Kunden zugeschnitten werden muss. Aus diesem Grund sind auch die sogenannten Zwischenfinazierungen für Unternehmen sehr wichtig. Dabei werden Kredite kurzfristig vergeben, wenn klar ist mit welchen Mitteln sie zurückbezahlt werden können. Auch dadurch wird die Liquidität von Unternehmen gesichert. Besonders erstklassige Unternehmen können auch Kredite für Wechsel erhalten. Diese Praxis nennt sich Akzeptkredit und wird nur akzeptiert, wenn über die Kreditwürdigkeit des Unternehmens kein Zweifel besteht.

Zurück zur Hauptseite: Kredit

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Mai: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: