Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Comdirect Erfahrungen & Test

Comdirect ist eine deutsche Direktbank mit viel Erfahrung und Sitz in Quickborn. Die Bank richtet sich ausschließlich an Privatkunden. Sie wurde als Tochterunternehmen der renommierten Commerzbank ins Leben gerufen, hat jedoch eine komplett eigene Produktpalette. So bietet Comdirect beispielsweise Kredite unabhängig vom Angebot der deutschen Großbank an.

Wie bei allen Dienstleistern, die ihre Kreditvergabe ausschließlich über das Internet vornehmen, sind manche Bundesbürger immer noch kritisch. Hierzu tragen auch negative Comdirect Erfahrungen bei, die von Betrug oder sogar Comdirect Abzocke sprechen.

Im Folgenden soll ein genauer Blick auf solche Vorwürfe und die Seriosität sowie die Erfahrung von und mit Comdirect geworfen werden. Hierbei wird schnell deutlich, dass solche Anschuldigungen vollkommen haltlos sind.

Fazit: Kunden haben im Jahr 2020 sehr gute Erfahrungen mit der Comdirect Bank gemacht.

Infos zur Kredit Vergabe durch Comdirect

Comdirect ist trotz der eigenen Erfahrung selbst nicht der Kreditgeber, stattdessen findet eine Vermittlung von Krediten über die SWK Bank statt. Mit klassischen Laufzeiten zwischen 12 und 120 Monaten reicht das private Kreditangebot von Kleinkrediten von 5.000 Euro bis zu maximalen Beträgen von 50.000 Euro. Die Beträge sind in 500-Euro-Schritten gestaffelt. Die Zinsen beim comdirect Bank Kredit gestalten sich folgendermaßen:

    • Ab 5.000 Euro: 4,25 % effektiver Jahreszins / 4,17 % gebundener Sollzins
    • Ab 10.000 Euro: 3,65 % effektiver Jahreszins / 3,59 % gebundener Sollzins
  • Ab 30.000 Euro: 2,45 % effektiver Jahreszins / 2,42 % gebundener Sollzins

Eine Vermittlungsgebühr wird nicht ergeben, die Tilgungszinsen belaufen sich abhängig von der Bonität des Schuldners nach Erfahrungen auf 2,45%. Das grundlegende Durchrechnen eines individuellen Angebotes und die konkrete Anfrage lässt sich über die einfach strukturierte Webseite der Direktbank aufnehmen. Viele Comdirect Erfahrungen heben diesen sehr übersichtlichen Prozess positiv hervor.

comdirect Bank Kredit online

Die Homepage der comdirect bank

Kredit beantragen bei comdirect

Mobilansicht der comdirect Homepage

Ein faires Angebot

Viele negative Comdirect Erfahrungen im Internet kritisieren oftmals das gesamte Angebot des Unternehmens. Dem entgegen verfügt die Direktbank über einige kundenfreundliche Besonderheiten, die nicht jeder Kreditgeber bietet. So lässt sich gegen eine geringe Gebühr das Aussetzen einer zu zahlenden Tilgungsrate zusichern. Eine komplette Auslösung der Kredits bzw. eine Soforttilgung in beliebiger Höhe ist ebenso möglich. Hierbei wird jedoch teilweise eine Gebühr verlangt. Sonderzahlungen sind kostenlos.

Sollte der Antragsteller bereits Kunde bei der Comdirect sein und z. B. über ein Girokonto verfügen, werden ihm erfahrungsgemäß etwas günstigere Tilgungskonditionen geboten. Unabhängig von solchen Vorteilen ergibt sich bei vielen Anfragen ein überschaubares Zinsniveau. Dies sollte natürlich durch einen unabhängigen Vergleich bestätigt werden.

Konkrete Beispiele zum Comdirect Kredit

Kreditsumme: 10.000 Euro
Laufzeit: 84 Monate
Tilgungszins: 3,65% p. a. eff.
geb. Sollzinssatz: 3,59%
Bearbeitungsgebühr: 0 Euro
Zinsen: 1.322,40 Euro
Gesamtbetrag: 11.322,40 Euro

Comdirect Erfahrungen – liegt Abzocke vor?

Die Comdirect tritt als Tochter der erfahrenen Commerzbank auf. Die Vermittlung der Kredite übernimmt die renommierte SWK Bank. Hier ergeben sich gleich zwei Gründe für ein seriöses Arbeiten:

  1. Die Direktbank unterliegt wie große Banken mit Filialsystem der deutschen Gesetzgebung im Kreditwesen. Die Rahmenbedingungen für die Kreditvergabe sind ebenso wie der öffentliche Auftritt fest nach diesen Regeln zu gestalten.
  2. Tatsächlich wird das Unternehmen seit Jahren als seriöser Partner in der Vermittlung von Privatkrediten öffentlich wahrgenommen. Ein Betrug aus Prinzip oder eine bewusste Abzocke des Kunden ist nicht feststellbar.

Auch negative Erfahrungen mit Comdirect

Verschiedene Comdirect Erfahrungen online geben dennoch negative Erfahrungen mit dem Unternehmen wieder. In vielen Fällen äußern abgelehnte Antragsteller hier ihren Frust. Allerdings achtet Comdirect bei jedem Antrag streng auf die Bonität und weitere Rahmenwerte des Anfragenden.

Gerade die Tatsache, dass immer wieder Ablehnungen bei einer nicht ausreichenden Bonität ausgesprochen werden, deutet auf eine durchdachte und seriöse Kreditvergabe mit viel Erfahrung hin. Andere Kritikpunkte in Comdirect Erfahrungen wie das Fehlen eines Filialsystems mögen gegenüber der klassischen Hausbank als subjektiv störend empfunden werden. Trotzdem ermöglichen diese Punkte Comdirect jedoch gerade ein gemäßigtes Zinsniveau bei vielen Kreditanfragen.

Grundsätzlich präsentiert sich Comdirect nach Erfahrungen der Nutzer als sehr leistungsstark und serviceorientiert. Vertragliche Extras wie Ratenpausen und kostenlose Sondertilgungen sprechen hierfür. Genau deshalb wird streng darauf geachtet, welche Kunden als Kreditnehmer übernommen werden und zu welchen Konditionen diese Annahme erfolgt.

Wenn Comdirect Erfahrungen im Internet von eher schlechten Tilgungszinsen sprechen, kann dies eine Folge dieser Vergabepolitik sein. Dies sagt jedoch nichts über eine mangelnde Seriosität der Comdirect oder gar einen regelmäßigen Betrug aus.

Comdirect Kredit Erfahrungen

Im großen Direktbankentest des bekannten Finanzmagazins Focus Money im Jahr 2017 erzielte Comdirect die Auszeichnung als fairste Direktbank. Außerdem wurde die Comdirect Bank in der Ausgabe 29/2017 des Magazins als sicherste Onlinebank ausgezeichnet. Weitere Titel konnte das Unternehmen schon in den vergangenen Jahren einfahren. Auch der Webauftritt mit einer sehr übersichtlichen Gestaltung und einfachen Anfrage auf einen Kredit wurden bereits gelobt.

Konkrete Kundenerfahrungen, die beispielsweise über die unabhängige Webpräsenz erfahrungen.com zum Vorschein kommen, zeigen ein etwas gemischteres Bild. Bei mehr als 4.500 Bewertungen steht das Unternehmen aktuell bei 2,87 von 5,0 Sternen und somit im Mittelfeld. In diese Bewertungen fließen neben der Kreditvergabe allerdings sämtliche Leistungen der Direktbank ein.

Comdirect Bank Kredit umschulden?

Unter bestimmten Umständen kann es sinnvoll sein, einen Kredit umzuschulden. Wenn ein Kreditnehmer mehrere Kreditverträge parallel laufen hat und diese zu einem Kredit zusammenfassen will, ist eine Umschuldung sinnvoll, in der Regel wird umgeschuldet, wenn ein günstigeres Kreditangebot vorliegt. Sollten Sie mit Ihrem Comdirect Bank kredit unzufrieden sein, können Sie eine Umschuldung in Betracht ziehen. Sie sollten allerdings vor der Umschuldung einen gründlichen Kreditvergleich anstellen und berechnen, ob sich die vorzeitige Ablösung des Comdirect Bank Kredits finanziell lohnen würde.

Fazit zum Anbieter Comdirect: Erfahrungen

  • Unabhängig von individuellen Konditionen bei der Kreditvergabe oder schlechten Comdirect Erfahrungen durch die Ablehnung einer Kreditanfrage präsentiert sich die Direktbank als absolut seriöser Finanzpartner.
  • Die Tochtergesellschaft der Commerzbank kommt Kunden nicht nur im Kreditwesen mit einer Vielzahl an serviceorientierten Leistungen entgegen, die auch von Fachmagazinen als positiv hervorgehoben wurden. Eine potenzielle Comdirect Abzocke liegt somit absolut nicht vor und dürfte nach unseren Erfahrungen höchstens die Einzelmeinung von frustrierten Internetnutzern sein.
  • Sollte ein konkretes Interesse an der Kreditvergabe bestehen, ist jedem Kunden unabhängig von solchen Bewertungen ein seriöser, neutraler Vergleich vor der Vertragsunterschrift anzuraten.
Zurück zur Hauptseite: Kreditanbieter im Test

Erfahrungsberichte zu Comdirect:

  1. 28.November 2018 um 11:27 Uhr | Adrian

    • Überschrift: Unseriös

    Ich wollte auch einen Ratenkredit abschließen… Zinsen sind ja gut und günstig …
    Also Antrag ausgefüllt und abgeschickt. Online Boni vorab Check positiv… Anschließend kam die Ablehnung, kommt mir vor als wollen die ihr Geld gar nicht verleihen!
    Werde mir in Zukunft eine andere Bank suchen die ihren Kunden wertschätzt!


    Kommentieren

  2. 29.Dezember 2018 um 19:16 Uhr | Ramona K.

    • Überschrift: Comdirect raucht SSK+RAIBA in der Pfeife

    Ich bin seit Jahren Kunde bei Comdirect. Habe dort Girokonto,Tagesgeldkonto, sowie Ratenkredit.Die Zinsen egal ob Kredit oder Girokonto sind wesentlich niedriger als bei den Standardbanken. Auch fallen keine Gebühren für die Konten, sowie für die Kreditkarte an. Nachdem man bei Raiba und SSK nun auch an den Automaten geschickt wird für Geldeinzahlung und -auszahlung kann ich mir das Schalter Gedöns auch sparen.


    Kommentieren

  3. 7.Oktober 2019 um 10:55 Uhr | Jessi

    • Überschrift: Kredit

    Ich habe bei der Comdirect Bank eine Anfrage für einen 7000€ Kredit angefordert. So, heute bekam Post von dieser Bank. Wo ich im voraus eine Vermittlungsgebuehr per Vorkasse bezahlen soll /kann.
    Ist das seriös????


    Kommentieren

  4. 28.Oktober 2019 um 15:34 Uhr | Jörg

    • Überschrift: Kredit an Senior(inn)en/ nicht bei der comdirect

    Ich habe fast 20 Jahre ein Girokonto bei der comdirect.
    Da komme ich doch plötzlich auf die Idee, einen Sparkredit zu beantragen. Die Antwort kam schnell und präzise.
    Für mich gibt es keinen Kredit!! Die Ablehnung erfolgte ohne Begründung. An meiner Bonität kann es nicht liegen. Es liegt offensichtlich an meinem Alter
    (76 Jahre).
    Für mich ist hier Schicht im Schacht. Schluß.


    Kommentieren

  5. 11.November 2019 um 14:29 Uhr | Daniel

    • Überschrift: Vermittlungsgebuhr

    Hallo hatte grade deinen Kommentar gelesen entsprechend der vermittlungsgebuhr hast du diese bezahlt? Da ich das auch tun soll würde ich gerne ihre Erfahrung wissen

    Liebe Grüße


    Kommentieren

  6. 13.November 2019 um 09:53 Uhr | Filipe Fernandes

    • Überschrift: Fernándes

    Guten Tag, ich habe einen Kredit beantragt (7000€) am nächsten Tag habe ich eine E-Mail erhalten. Wo drin steht Kredit bewilligt.!!! Aber ich soll eine Vermittlungsgebühr von 485€ bezahlen… damit ich die Vertragsunterlagen nach Hause bekommen soll… ist das seriös? Wer bezahlt schon in Vorkasse Vermittlungsgebühr um einen Kredit zu bekommen? Das ist sehr komisch und wäre dankbar über ausreichend Antwort,


    Kommentieren

  7. 5.Dezember 2019 um 10:22 Uhr | Bobby

    • Überschrift: Kredit

    Ich habe auch online über die comdirekt/ch
    einen Kreditantrag von 7000€ gestellt und soll nun 435€ Gebühren im voraus bezahlen.
    Wer garantiert mir ,das der Antrag bewilligt wird?
    Habe von etlichen Leuten diese Situation schon gelesen,aber noch keine Ergebnisse dazu gefunden. Ist das seriös oder Abzocke??


    Kommentieren

  8. 5.Dezember 2019 um 12:56 Uhr | admin

    • Überschrift: Tipp für alle, die Gebühren für Kredite im Voraus bezahlen sollen

    Unser Tipp lautet klipp und klar, dass man keine Gebühren für Kredite im Voraus bezahlen sollte.

    Seriöse Anbieter wie beispielsweise Smava: https://www.kredit-abzocke.com/details/smava/ haben seit Jahren exzellente Konditionen und verlangen keinen Cent im Voraus!

    Warum sollte man auch im Voraus „Gebühren“ entrichten? Ein Kredit wird durch Raten beglichen und nicht durch zusätzliche Gebühren.

    Super, dass das viele bemerken und es sich eben nicht gefallen lassen!


    Kommentieren

  9. 29.Januar 2020 um 07:08 Uhr | Susanne Currle

    • Überschrift: Gebühren

    Ich hab eine Frage ich hab von Comdirekt ein Kredit bekommen für 12000 euro ich soll aber 350 euro vorher überweisen wo her weiß ich das ich dann mein Kredit bekomme bitte um schnelle Hilfe ich muss es heute überweisen danke Frau Currle


    Kommentieren

  10. 31.Januar 2020 um 22:12 Uhr | Greg

    • Überschrift: Kredit

    Hab Nachricht von comdirect bekommen …. Kredit bewillig… alles in grüne Bereich… bla,bla,bla …..aber zahlen sie bitte zuerst 475 Euro ….danach kriegen Sie garantiert Unterlage nach Hause…
    Meine Meinung: Achtung Gefahr!


    Kommentieren

  11. 4.Februar 2020 um 11:41 Uhr | admin

    • Überschrift: Nachtrag zu Vermittlungsgebühr:

    Wir raten – nach wie vor – dazu, keinesfalls Kredite in Anspruch zu nehmen, die mit einer „Vermittlungsgebühr“ verbunden sind!

    Auch dann nicht, wenn der „Kredit bereits bewilligt ist“ und „nur noch“ die Vermittlungsgebuehr im Voraus bezahlt werden soll. Das ist nicht fair und entbehrt jeglicher Logik. Warum sollte man für einen Kredit (den man ja per Raten bezahlt) auch noch Gebühren zahlen sollen – und dann noch im Voraus?

    Wichtig: Lassen Sie sich darauf nicht ein! Es gibt erstklassige Anbieter, die ohne Vermittlungsgebühren top Raten ermöglichen. Absolut fair und transparent.

    Eine Übersicht seriöser Anbieter finden Sie hier: https://www.kredit-abzocke.com/vergleich/

    Unser top Tipp ist hierbei Smava, da unsere Besucher hiermit – mit großem Abstand – die besten Erfahrungen gemacht haben!

    ==> https://www.kredit-abzocke.com/details/smava/


    Kommentieren

  12. 23.Juni 2020 um 17:19 Uhr | Peppers

    • Überschrift: Kredit durch Com-direkt / FEHLANZEIGE

    Für alle die aus einer Notsituation einen Kredit ohne Schufa beantragen wollen…..Lasst es !!!!

    com-direkt steht nur als Vermittler und verlangt für einen 9500 EUR Kredit weit über 500 EUR Vermittlungsgebühr.

    Kurz nach Anfrage bekommt man gleich eine Bestätigung und Zusage. Fragen übers Telefon oder per mail werden nur sporadisch beantwortet oder geht erst gar nicht auf diese ein. Stattdessen wird die Vermittlungsgebühr verlangt, hat man diese überwiesen, kommt der nächste Schritt. Man soll einen Versicherungsmaklervertrag unterschreiben, müsst ihr aber nicht oder geht erst gar nicht drauf ein.
    Vielmehr wird man zu Sky-finance vermittelt und bekommt einerseits von denen und von com-direkt einen „Finanzsanierungsvertrag“ und den Ratenzahlungsplan. Da mir das spanisch vorkam hatte ich noch innerhalb der Frist von meinem Widerrufsrecht Gebrauch genommen. Allerdings wurde dem keine Beachtung geschenkt, die Gebühr war ja schon bezahlt. Jedenfalls bekam ich ein Anruf von einem Mitarbeiter der com-direkt und sky-finance das alles seine Richtigkeit hat und der Kredit genehmigt und reserviert ist.

    Im Finanzsanierungsvertrag war kurioser Weise eine Aufstellung von Angaben der Creditoren die man ausfüllen sollte. So und Creditoren sind eigentlich Gläubiger. Laut deren Aussage ist es wohl üblich und man soll dort im Feld seine Anschrift und IBAN reinschreiben, dass der Betrag auf das Konto überwiesen werden kann. Gemacht und getan schickte ich den Vertrag mit Unterschrift per mail zu beiden zurück. Wie oben schon geschrieben hatte ich dann innerhalb von 24 h das ganze widerrufen.
    Nach zwei Wochen bekam ich Post das der Kredit immer noch reserviert ist. Nach nochmaligen Telefonanrufen der Glaubwürdigkeit wegen mit einem Mitarbeiter der Sky-finance sagte man mir, wenn ich die Kaution (steht alles im Kleingedruckten im Vertrag drin) in Höhe von über 700 EUR zahle, dann wird der Betrag überwiesen. Okay ich verlangte dann eine Aktualisierung des Ratenplans und Neudatierung des Vertragsbeginns. Laut Aussage am Telefon wäre alles kein Problem und ich bekam später nur eine Ergänzung des Vertrages, wo ich diesmal die Anschrift meiner Bank im Creditorenfeld eintragen müsse und das Datum vom ersten Vertrag übernehmen soll und die Kaution zur Überweisung veranlassen möge.
    Die Kaution konnte ich allerdings erst zwei Wochen später zahlen, und dann war Ruhe. Also rief ich nochmal an und fragte wann endlich der Betrag überwiesen wird. Tja ein anderer Mitarbeiter von sky-finance sagte mir, dass der Vertrag gesperrt sei, da die erste Rate noch nicht bezahlt wurde und erst wenn diese eingegangen ist, kommt das Geld auf mein Konto und mit dem Mitarbeiter ließe sich dann überhaupt nicht mehr reden. Also bezahlte ich die erste Rate und wartete. Paar Tage später rief ich wieder an, weil das Geld immer noch nicht da war und siehe da, diesmal bekam ich wirklich einen kompetenten Sachbearbeiter der mich über das ganze aufklärte. Nach dem Hinweis dass ich überhaupt keine Gläubiger habe und der Kredit lediglich anderen Zwecken diente, er war ohnehin erstaunt, meine Bank im Creditorenfeld zu sehen, sagte er mir, dass die keine Kreditbeträge auszahlen, sondern nur Schulden begleichen und mit den Gläubigern verhandeln. Klasse sagt ich mir und informierte ihn, was ich alles schon überwiesen habe. Kein Problem meinte er, ich soll eine Vertragskündigung schreiben und ich bekomme mein Geld wieder, zumindest die Kaution und die erste Rate. Kündigung wurde mittlerweile geschrieben und ich bin gespannt wann das Geld als Gutschrift wieder auf mein Konto kommt. Natürlich habe ich aber auch mein Anwalt eingeschaltet, auch wegen der Vermittlungsgebühr, die ich ja auch wieder haben möchte und so wie es aussieht, werde ich alles zurückbekommen, da das ganze als Betrugsmasche zu bewerten ist.

    Eines möchte ich hier nochmal klarstellen, ich habe mich ganz bewusst auf alles eingelassen, da ich die Methode, wie die Leute übers Ohr gezogen werden, herausfinden wollte, um so anderen zu warnen, die ja nur den Anfang von dem ganzen sehen und nicht wie sich das weiter entwickelt.

    Also Leute, fällt nicht darauf rein, was euch am Telefon gesagt wird.


    Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

NEU: Top-Empfehlung 2020

comdirect Bank: