Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Ratgeber „Kredit ohne Schufa“: Das müssen Sie 2018 wissen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Ob Umzug, neues Auto oder große Anschaffungen – nicht wenige Bürger sind für solche Situationen auf einen Kredit als „Finanzspritze“ angewiesen. Viele Verbraucher wissen, dass die Schufa in die Kreditvergabe einspielt und der Kredit abgelehnt werden kann, wenn zu viele finanzielle Verpflichtungen bestehen. Schnell entsteht die Meinung, dass ein Kredit nicht abgeschlossen werden kann, sobald ein Eintrag bei der Schufa besteht. Dabei ist ein Kredit ohne Schufa unter vielen Umständen möglich. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, was es mit dem Kredit ohne Schufa auf sich hat und wie Sie auch bei einem ungünstigen Schufa-Eintrag zu einem fair finanzierten Darlehen gelangen.

Kredit ohne Schufa – was ist das überhaupt?

Die Schufa ist eine private Gesellschaft, bei der ein Großteil der Bundesbürger mit ihren finanziellen Verpflichtungen eingetragen ist. Der persönliche Schufa-Eintrag umfasst nicht nur Kredite, sondern weitere Finanzprodukte vom Girokonto bis zum Handyvertrag. Anhand dieser Verpflichtungen wird auf Anfrage eines Kreditinstituts das sogenannte Schufa-Scoring ermittelt. Die Bank, die den Kredit vergeben soll, erfährt hierdurch mehr über die finanzielle Situation des Antragstellers. Auf dieser Basis kann sie entscheiden, ob sie den Kredit gewähren möchte oder nicht.

Bei einem Kredit ohne Schufa erlaubt es der Antragsteller nicht, dass der potenzielle Kreditgeber einen Blick in den eigenen Schufa-Eintrag werfen darf. Er hat hierdurch nur einen groben Einblick, wie sich die finanzielle Situation des Interessenten gestaltet. Es ist deshalb ein größeres Risiko gegeben, dass die Rückzahlung des Kredits nicht wie vereinbart stattfindet. Häufig werden deshalb höhere Tilgungszinsen verlangt, um dieses Risiko auszugleichen. Mit einem klugen Vergleich der Kreditkonditionen lässt sich jedoch weiterhin ein guter und günstiger Kredit ohne Schufa abschließen.

Wissenswertes über die Schufa und das Schufa-Scoring

Die Schufa ist eine private Auskunftei, die ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland agiert. Mehr als 80 % der Bundesbürger haben hier einen Eintrag, wobei im persönlichen Eintrag finanzielle Verpflichtungen und Kreditrahmen von Finanzprodukten geführt werden. Entgegen der landläufigen Meinung wird bei der Schufa nicht nur vermerkt, wenn ein Ratenkredit oder ähnliches Darlehen abgeschlossen werden. Weitere Einträge bei der Schufa können beispielsweise Folgendes umfassen:

– Girokonten (bei einem gekoppelten Dispo)
– Verträge (z. B. Smartphone, Festnetz)
Kreditkarten
– Kundenkonten im Versandhandel

Für viele dieser Einträge wissen Bundesbürger gar nicht, dass diese für einen Eintrag bei der Schufa sorgen.1 Grundsätzlich ist es möglich, privat bei der Schufa eine Anfrage zu stellen und hierdurch zu erfahren, wie der eigene Eintrag explizit aussieht. Auf dieser Basis können Sie entscheiden, ob ein Kredit ohne Schufa lohnt oder Sie dem Einholen eines Schufa-Scoring durch den potenziellen Kreditgeber zustimmen möchten.

Wie wird das Schufa-Scoring ermittelt?

Stellt ein Kreditinstitut eine Anfrage bei der Schufa, erhält sie keinen vollständigen und detaillierten Einblick in Ihren Schufa-Eintrag. Stattdessen wird ihr von der Schufa ein Score-Wert zwischen 1 und 100 übermittelt. Dieser Wert gibt die Wahrscheinlichkeit in Prozent an, mit der es zu einer sicheren Rückzahlung des Kredits kommen dürfte. Ein hoher Schufa-Score ist somit im Interesse des Kunden, um die Chance auf die Kreditgewähr zu erhöhen und günstige Tilgungskonditionen zu erhalten.

Neben dem Score-Wert werden andere Werte übermittelt, beispielsweise ein Ranking in Buchstaben zwischen „A“ und „P“. „A“ stellt die beste Bewertung dar. Da neben Banken und Kreditinstituten auch andere Dienstleister Anfragen bei der Schufa stellen können, werden je nach Unternehmen unterschiedliche Formen des Rankings bevorzugt.

Wie wirkt sich das Schufa-Scoring auf die Kreditvergabe aus?

Wie ein Kreditgeber mit dem Scoring der Schufa umgeht, wird unterschiedlich gehandhabt. Wird ein Kredit ohne Schufa angeboten, wird gar nicht erst auf das Schufa-Scoring geschaut und der Kredit nach anderen Maßstäben vergeben. Hierneben gibt es bonitätsunabhängige Kredite: Bei diesen wird ein fester Tilgungszinssatz für alle Kreditangebote vergeben. Das Schufa-Scoring spielt dann nur eine Rolle, nämlich ob der Kredit überhaupt vergeben wird oder nicht.

Die häufigste Art der Kreditvergabe erfolgt bonitätsabhängig. In diesem Fall fließt der ermittelte Schufa-Score direkt in die Tilgungszinsen ein, die Ihnen das Kreditinstitut bei der Kreditvergabe bietet. Für Kunden ist ein möglichst gutes Schufa-Scoring wichtig, damit Sie einen attraktiven Zinssatz für ihr Darlehen erhalten.

Mythos oder Fakt: Ist ein Kredit ohne Schufa überhaupt erhältlich?

Bei Interesse an einem Kredit gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Kredit ohne Schufa abzuschließen. Eine Möglichkeit ist der Abschluss des Kredits bei einer Bank im Ausland. Die Schufa erfasst ausschließlich Daten über Bürger in der Bundesrepublik und kommt auch nur Anfragen aus der Bundesrepublik nach. Für eine ausländische Bank spielt die Schufa keine Rolle, hier wird die Bonität eines Kunden nach anderen Maßstäben bewertet und der Kredit vergeben.

Auch bei deutschen Kreditinstituten ist grundsätzlich ein Kredit ohne Schufa erhältlich. Manche kommen ihren Kunden entgegen, indem Sie auf die Überprüfung der Bonität verzichten. Bei solchen Angeboten müssen Sie jedoch mit höheren Kreditzinsen rechnen, als wenn Sie einen Blick in Ihren Schufa-Eintrag erlauben würden. Da eine schlechte Bonität die Zinsen des Darlehens ebenfalls nach oben treiben, kann sich ein solcher Kredit ohne Schufa weiterhin lohnen.

Letztlich können Sie über eine Privatkredit nachdenken. Dieser wird seit Jahren verstärkt über das Internet vergeben, beispielsweise auch durch einen Pool an Geldgebern anstelle einer einzelnen Bank. Plattformen dieser Art führen zwar eine grobe Überprüfung des Schufa-Eintrags durch, allerdings findet keine klassische Schufa-Prüfung wie bei einem vollwertigen Geldinstitut statt. Wenn Sie hier einen Kredit ohne Schufa benötigen, müssen Sie lediglich ein oder mehrere Geldgeber von Ihrer Zahlungsfähigkeit überzeugen.

Zu welchen Konditionen erhalte ich Kredite ohne Schufa?

Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa abschließen, sind Ihre Möglichkeiten in der Kreditgestaltung beschränkt. Die meisten Banken werden den Kredit lediglich in einem überschaubaren Rahmen vergeben, oft maximal bis 5.000 oder 7.500 Euro. Hierdurch verhindert der Geldgeber, dass die finanziellen Ausfälle zu groß werden, wenn Sie den Kredit nicht zurückzahlen können. Wenn Sie auf einem Kredit ohne Schufa bestehen, sollte es sich tendenziell um einen Kleinkredit für alltägliche Anschaffungen oder die Teilfinanzierung eines Autos handeln.

Grundsätzlich lässt sich ein Kredit ohne Schufa durch folgende Eigenschaften gegenüber einer klassischen Kreditvergabe charakterisieren:

  1. geringere Kreditsumme als üblich
  2. höhere Sollzinsen/effektive Jahreszinsen
  3. kürzere Laufzeiten des Kreditvertrags
  4. seltene Möglichkeit für Sondertilgungen

Die genannten Kriterien sind nicht pauschal für jeden Kredit ohne Schufa zu sehen. Große Banken im Ausland oder private Geldgeber können von den Konditionen abweichen und hierdurch den Kreditabschluss umso attraktiver machen. Aus diesem Grund ist ein Vergleich verschiedener Anbieter anzuraten. damit der Kredit den eigenen Wünschen entspricht und nicht unnötig teuer finanziert werden muss.

Handelt es sich um ein seriöses Kreditangebot?

Was die Seriösität bei der Kreditvergabe anbelangt, sollten Sie neben den Konditionen des Kredits mehr über das Renommee des Anbieters herausfinden. Bei einer Bank oder einem Kreditinstitut aus Deutschland oder Europa können Sie sich sicher sein, dass dieser der nationalen oder internationalen Bankenaufsicht unterliegt. Die Kreditvergabe erfolgt somit absolut seriös und ist als Kredit ohne Schufa besonders interessant.

Größere Vorsicht sollten Sie walten lassen, wenn Sie den Kredit ohne Schufa bei einem privaten Geldgeber oder einer Plattform im Internet abschließen. Hier gibt es sehr seriöse und bekannte Plattformen, genauso wie schwarze Schafe. Wenn Sie auf diese Weise zu einem Kredit ohne Schufa gelangen möchten, holen Sie im Vorfeld weiterführende Informationen wie Testberichte oder Kundenmeinungen ein. Auf dieser Basis können Sie überlegen, ob Sie eine Kreditanfrage stellen wollen oder zunächst anderweitig auf die Suche gehen.

Gibt es triftige Gründe für eine Ablehnung des Kredits?

Selbst bei einem seriösen Kreditinstitut, dass Ihnen einen Kredit ohne Schufa in Aussicht stellt, kann es zu einer Ablehnung kommen. Auch ohne Schufa-Eintrag wird der potenzielle Kreditgeber den Eindruck gewinnen können, dass Sie nicht kreditwürdig sind. Ein wichtiger Maßstab ist beispielsweise, ob gerade einstweilig gegen Sie verfügt wird oder Sie einer privaten Insolvenz unterliegen. Dies wird bei der Beantragung eines Kredits unabhängig vom möglichen Einblick in den Schufa-Eintrag angefragt und sollte wahrheitsgemäß beantwortet werden.

Konditionen beim Kredit ohne Schufa – welche sind seriös, welche nicht?

Nur weil Sie auf einen Kredit ohne Schufa bestehen, sollten Sie nicht beliebige Konditionen für die Kreditvergabe akzeptieren. Manche Finanzinstitute werden die Not von Kreditsuchenden ausnutzen und sehr hohe Kreditzinsen ansetzen. Von einem unseriösen Angebot sollten Sie ausgehen, wenn der Kredit einen Tilgungssatz von 15 % p. a. effektiv überschreitet.

Einschränkungen in der Kreditsumme sind üblich, wobei jede Bank hier eigene Grenzen setzt. Ein Kreditangebot, dass lediglich bis zu 1.000 oder 2.000 Euro abgeschlossen werden kann, ist also weiterhin seriös. Hier ist der Kreditgeber besonders vorsichtig und möchte kein zu großes Risiko bei einer ungesicherten Kreditvergabe eingehen.

Unabhängig von einzelnen Zahlen und Werten sollten Sie besonders auf die Seriosität des Kreditgebers selbst achten: Zertifizierte Banken im In- und Ausland sowie positiv bewertete Kreditplattformen mit einem fairen Umgang mit Kunden und Geldgebern sind der richtige Partner, wenn Sie einen Kredit ohne Schufa wünschen.

Die Bedeutung des Kreditzinses beim Kredit ohne Schufa

Wie bei herkömmlichen Krediten werden die meisten Kunden auf einen möglichst günstigen Kreditzins achten. Natürlich sollen Sie keine unnötig hohen Tilgungssummen zahlen müssen, allerdings gibt es beim Kredit ohne Schufa andere Maßstäbe.

Bedenken Sie, dass Ihnen ein Kredit ohne Schufa über das Ausland oft nur über kleine Kreditsummen im vierstelligen Bereich gewährt wird. Kommt es hier zu Abweichungen in den Tilgungszinsen, wirken sich diese aufgrund der überschaubaren Kreditsumme weniger als bei großen Darlehensbeträgen aus. Die Höhe des Zinses2 bleibt natürlich weiterhin ein wichtiger Maßstab für ein gutes Kreditangebot. Noch wichtiger dürfte beim ausländischen Kredit ohne Schufa jedoch sein, wie bekannt das Kreditinstitut ist und ob dieses über gute Bewertungen verfügt. Diese sollten Sie auf jeden Fall vor Ihrer Unterschrift unter dem Kreditvertrag einholen. Ein seriöser Vermittler wird Ihnen gerne den jeweiligen ausländischen Finanzpartner nennen.

Lohnt der Vergleich unterschiedlicher Kreditangebote?

Durch die Vielfalt an Möglichkeiten, einen Kredit ohne Schufa abzuschließen, ist ein Vergleich vor dem Abschluss eines Kredits anzuraten. Dies gilt besonders für Kreditangebote aus dem Ausland. Jedes Land wird eigene Rahmenwerte für die Kreditvergabe setzen, was sich auf die angebotenen Kreditzinsen und weitere Konditionen des Kreditvertrags auswirkt.

Wenn Sie an einem Kredit aus dem Ausland interessiert sind, müssen Sie die Anfrage nicht explizit selbst bei den ausländischen Banken stellen. Stattdessen finden Sie in Deutschland vielfach Zweigstellen oder Vermittler, die Sie bei Interesse an einem Auslandskredit ansprechen können. Achten Sie darauf, ob wirklich ein Auslandskredit vermittelt wird und es sich nicht um die deutsche Tochtergesellschaft einer ausländischen Bank handelt.

Auch über den Vergleich verschiedener Arten der Kreditvergabe ist nachzudenken. Beispielsweise können Sie die Anfrage auf einen Auslandskredit stellen und sich zugleich über die Konditionen einer Online-Kreditplattform aus Deutschland informieren. Pauschal kann nicht gesagt werden, welche Art der Kreditvergabe die bessere Wahl darstellt.

Wie gesprächsbereit sind Kreditanbieter für individuelle Konditionen?

Wenn Sie einen Kredit ohne Schufa wünschen und schlechte Konditionen aufgrund Ihrer Bonität fürchten, lohnt das direkte Gespräch mit dem Kreditgeber. Diesem können Sie die individuelle finanzielle Situation schildern und aufzeigen, dass manche finanziellen Verpflichtungen lange Zeit zurückliegen. Gerade bei Plattformen für Geldgeber online spielt das persönliche Vertrauen und ein Blick auf die jeweilige Situation des Kreditsuchende eine wesentliche Rolle.

Vorteile und Nachteile beim Kredit ohne Schufa-Eintrag

Der Abschluss eines Kredites ohne Schufa ist für viele Menschen hierzulande die einzige Möglichkeit, neue finanzielle Freiheiten zu gewinnen. Ob als Auslandskredit oder durch private Geldgeber über eine Onlineplattform – der Kredit ohne Schufa bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • kein weiterer Eintrag des Kredits bei der Schufa
  • unverbindliche und einfache Anfragen
  • einfacher Abschluss von Auslandskrediten über Vermittler
  • faire Konditionen nach einem Kreditvergleich
  • diskrete Vermittlung ohne Einfluss auf Ihre Bonität

Wie gut oder schlecht die Konditionen beim Kredit ohne Schufa ausfallen, hängt wesentlich von Ihren Kreditwünschen und dem jeweiligen Geldgeber ab. Überlegen Sie deshalb in Ruhe, wo Sie Ihren Kredit ohne Schufa beantragen möchten und welches Kreditinstitut Ihnen für die Vergabe besonders ansprechend und vertrauenswürdig erscheint.

Diese Nachteile hat mancher Kredit ohne Schufa

Wie bei allen Finanzprodukten sind beim Kredit ohne Schufa neben Vorteilen auch Nachteile zu nennen. Zu den wichtigsten Gründen, sich kritisch mit dem Kredit ohne Schufa zu befassen, gehören:

  • begrenzte Kreditsumme (oft maximal 7.500 Euro)
  • Anfrage häufig mit der Vermutung einer schlechten Bonität verbunden
  • „schwarze Schafe“ unter den Kreditvermittlern und Geldgebern
  • je nach Kredit ist der Geldgeber unklar

Viele dieser Punkte fallen bei der erstmaligen Anfrage zum Kredit ohne Schufa-Eintrag nicht auf. So wird durch Vermittler zwar ein attraktiver Auslandskredit versprochen, die konkrete Bank ist jedoch lange Zeit unklar. Auch bei einer Online-Plattform für Privatkredite sind ein oder mehrere Geldgeber oft nicht bekannt.

Nicht zu vergessen ist der Eindruck, den Sie bei der Beantragung auf einen Kredit ohne Schufa hinterlassen. Die meisten Banken und Geldgeber wissen, dass die Option vor allem von Kunden ohne eine größere Kreditwürdigkeit genutzt wird. Ansonsten würde die Anfrage regulär bei einem klassischen Geldinstitut erfolgen können, ohne, dass der Schufa-Eintrag Probleme bereitet.

Wie läuft die Beantragung des Kredits ab?

Wenn Sie sich für einen Auslandskredit entscheiden, suchen Sie für die seriöse Kreditvergabe einen Vermittler in Deutschland. Bei diesem erfolgt die Beantragung des Kredits wie bei einer gewöhnlichen Bank unter Schilderung Ihrer persönlichen Finanzierungswünsche. Beachten Sie: Nur weil es ein Kredit ohne Schufa ist, werden Sie weiterhin einen Nachweis über Ihre Bonität erbringen müssen. Dies kann beispielsweise durch regelmäßige Gehaltsnachweise der letzten Monate erfolgen.

Die Beantragung für den Kredit ohne Schufa ist einfach über das Internet möglich. Dies gilt für Vermittler von Auslandskrediten, genauso wie für Plattformen zur Kreditvermittlung. Bei letzteren werden Sie mehr Eigeninitiative ergreifen müssen, um Geldgeber für Ihr Projekt zu finden. Schildern Sie hier detailliert, wie Sie das Geld einsetzen möchten und weisen Sie auf Ihre Sicherheiten hin.

Ist der Kreditabschluss im Ausland die beste Wahl für den Kredit ohne Schufa?

Es gibt mehrere Wege zum Kredit ohne Schufa, die Beantragung über das Ausland ist in den meisten Fällen der sinnvollste Weg. Bei diesen Krediten haben Sie die Sicherheit, dass die Vergabe durch ein seriöses und geprüftes Kreditinstitut erfolgt. Achten Sie bei der Kreditvergabe über einen Vermittler darauf, den Geldgeber für Ihren Kredit ohne Schufa zu erfahren. Wenn Sie den Kreditvermittler im Vorfeld überprüft haben, werden Sie von Anfang an größtes Vertrauen gewinnen und in jedem Fall zu einem seriösen Kredit ohne Schufa gelangen.

Weshalb der Vergleich beim Kredit ohne Schufa lohnt

In Deutschland können Sie mit einer Vielzahl von Vermittlern zusammenarbeiten, wenn Sie einen Kredit ohne Schufa im Ausland abschließen möchten. Jeder Vermittler wird auf ein eigenes Netzwerk an ausländischen Banken zurückgreifen, die Ihnen abweichende Konditionen für Ihren Kredit ohne Schufa anbieten.

Auch bei den Plattformen für die Vergabe des Kredits durch private Geldgeber gibt es Unterschiede. Dies gilt für die Bewertung Ihrer Bonität bei der Präsentation gegenüber Geldgebern wie für die Aussicht auf eine schnelle und seriöse Vermittlung des Geldes. In allen Fällen ist es also sinnvoll, einen Vergleich der verschiedenen Möglichkeiten und Anbieter durchzuführen. Hierdurch wird Ihr Kredit ohne Schufa nicht nur seriös, sondern kann auch zu den bestmöglichen Konditionen abgeschlossen werden.

Worauf beim Vergleich seriöser Anbieter zu achten ist

Wird Ihnen für den Kredit ohne Schufa die ausländische Bank benannt, können Sie eine eigene Recherche des Geldinstituts durchführen. Finden Sie so heraus, ob diesem im Heimatland einen guten Ruf besitzt und sich nicht alleine auf die Kreditvergabe an ausländische Kunden spezialisiert hat. Über das Internet sind Testberichte und seriöse Bewertungen einfach aufrufbar, die auch Ihnen weiterhelfen.

Wichtige Kriterien, wenn Sie eine Vergleich der einzelnen Kreditgeber durchführen möchten, sind:

  1. Alter und Erfahrung des Kreditinstituts
  2. Ruf in der Branche
  3. Rahmenbedingungen für die generelle Kreditvergabe
  4. Kundenstimmen und Meinungen im Internet
  5. Das individuell ausgearbeitete Angebot

Der Vergleich fällt umso leichter, wenn Sie mehrere Anfragen auf den schufafreien Kredit stellen und unterschiedliche Angebote mit individuellen Konditionen überblicken können. Werden Sie aufmerksam, wenn sich ein Kreditangebot erheblich von der Konkurrenz abgrenzt. In diesem Fall kann es sein, dass ein unseriöses Unternehmen der Branche Sie mit unüblich günstigen Kreditkonditionen anlocken möchte. Googlen Sie bei Verdacht in jedem Fall sofort die Firmierung des Unternehmens!

Wenn es schnell gehen muss: Der Sofortkredit ohne Schufa als Lösung?

Wer war nicht schon einmal in der prekären Lage, schnell Bargeld zu benötigen? Eine Hausbank benötigt meist mehr als eine Woche, einen Kredit zu bewilligen – und prüft die persönliche Situation sehr lange. Bis der Kredit dann gewährt wird, kann es bis zu zwei Wochen dauern.

Hier kann ein Sofort- oder Blitzkredit ohne Schufa online schnelle Hilfe bieten. Im Web werden Blitzkredite mit Sofortzusage und einer Auszahlung innerhalb von 24 Stunden angeboten. Diese Angebote stammen zumeist von seriösen Anbietern. Eine Schufaabfrage nach alten und bestehenden Schulden entfällt dann, da die Kreditgeber im Ausland sitzen – in der Regel in der Schweiz oder Luxemburg. Außerdem wird der neue Kredit bei der Schufa nicht vermerkt.

Die Höhe der Sofortkredite ist etwa in einem Bereich von 500 bis 7.500 Euro anzusiedeln. Das monatliche Einkommen müssen Sie angeben, zudem fordern die Kreditinstitute einen Einkommensnachweis. Das kann durch einen Kontoauszug oder einen Verdienstnachweis geschehen.

Ausländische Banken beziehen sich nicht auf die Schufa-Daten, da sie diese nicht einsehen können; aus diesem Grund können die Zinsen bei der Rückbezahlung des Blitzkredits etwas höher sein. Dafür sind die Bearbeitungsgebühren oft niedriger. Das Onlineverfahren beim Beantragen des Blitzkredites ohne Schufa-Eintrag ist standardisiert und erfordert dadurch wenig Bürokratie und weniger Personal. Das lässt die Bearbeitungsgebühren fast auf null sinken.

Pluspunkte für den Sofortkredit ohne Schufa

Eine Sofortzusage kann innerhalb von 15 Minuten online erfolgen. Das Geld ist meistens innerhalb von 24 – 48 Stunden auf dem Konto. Beim schufalosen Sofortkredit fallen weniger Bearbeitungsgebühren an, dafür können die Zinsen bei der Rückführung höher sein.

Betrachtet man die Vor- und Nachteile des Blitzkredites ohne Schufa, kann man davon ausgehen, dass ein seriöses Kreditangebot Kunden extrem weiterhelfen kann. Doch sollte vor Abschluss des Kreditvertrages unbedingt ein Vergleich der Angebote stattfinden. Schauen Sie vorab in unsere Themen- und Anbieterübersicht, um seriöse Anbieter zu finden.

Fazit: Kredit ohne Schufa – meist seriös und finanziell attraktiv

Der Kredit ohne Schufa hat in Deutschland noch immer einen schlechten Ruf. Viele Verbraucher denken, dass sie gar nicht erst einen schufafreien Kredit abschließen können oder eine nicht lupenreine Bonität sofort zu Ablehnung des Gesuchs führt. In der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Ein Darlehen ohne Schufa ist möglich und kann seriös zu guten Konditionen abgeschlossen werden.

Wenn Sie die Bereitschaft mitbringen, Ihren Kredit bei einer ausländischen Bank abzuschließen, werden Sie besonders einfach und stressfrei zum Kredit ohne Schufa gelangen. Nutzen Sie den direkten Kontakt zu einem Vermittler für Auslandskredite und überprüfen Sie in Ruhe die Seriosität des Vermittlers und der vorgeschlagenen Bank als Kreditgeber.

Alternativ lohnt es sich, über Finanzierungsoptionen wie Online-Plattformen mit privaten Geldgebern nachzudenken. Auch hier findet keine Prüfung Ihres Schufa-Eintrags statt. Wie seriös die Geldgeber und die Konditionen der Kreditvergabe für den Kredit ohne Schufa ausfallen, muss hier in größerer Eigenregie überprüft werden. Wichtig ist, neben dem Renommee der Plattform auch einen Blick auf die potenziellen Geldgeber zu werfen und z. B. zu erfahren, wie häufig diese schon Geld in verschiedene Projekte investiert haben.

Alles in allem ist der Kredit ohne Schufa seriös und attraktiv finanzierbar. Vergessen Sie jedoch nie, dass weiterhin eine ansprechende Bonität für die Kreditvergabe gegeben sein muss und Sie Sicherheiten nachweisen müssen. Der Kredit ohne Schufa ist also kein Freibrief, ein Darlehen unter allen denkbaren Konditionen zu erhalten.

Wichtig: Alleine durch einen Vergleich zum geeigneten Kredit ohne Schufa

Unser abschließender Tipp für den Kredit ohne Schufa: Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem unabhängigen und aussagekräftigen Vergleich. So attraktiv manches Kreditangebot auch wirkt – erst ein Vergleich zeigt, ob Sie wirklich einen Kreditvertrag vom entsprechenden Anbieter unterschreiben sollten. Der seriöse Eindruck gilt übrigens nicht nur für die günstigen Tilgungskonditionen. Genauso ist sicherzustellen, dass es sich um einen namhaften Finanzpartner handelt, der in der Vergangenheit schon viele Kredit zu fairen Konditionen abgewickelt hat. Ist dies der Fall und Sie sind mit einer überschaubaren Kreditsumme zufrieden, wird Ihnen der Weg zum Kredit ohne Schufa geebnet sein.

  1. http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/kreditwuerdigkeit-wie-die-schufa-formel-zu-knacken-ist-a-1193522.html
  2. https://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/ranking-ratenkredit-welche-banken-die-niedrigsten-zinsen-verlangen/20919086.html
Zurück zur Hauptseite: Kredit

NEU: Testsieger 2018

+++ EIL - Negativzins Kredit!
- nur bis 30.06.2018! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► 1.000 Euro für -0,4 %!
  • ► ohne Vorkosten
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► 36 Monate Laufzeit

Unser Tipp für alle, die schnell 1.000 Euro brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: