Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Ratenfinanzierung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Bei einer Ratenzahlung einigen sich Käufer und Verkäufer auf einen Ratenkauf oder eine Teilzahlung. Die Summe der Schuld wird dabei ratenweise zurück an den Verkäufer gezahlt. Neben der Höhe der Ratenzahlung wird im Vertrag auch die Laufzeit des Vertrages festgelegt. Ein solcher Vertrag wird im Bereich des Einzelhandels auch als Finanzkauf bezeichnet. In der Rate enthalten ist in jedem Fall die Tilgung der Schuld. Sind weiterhin auch noch Zinsen vereinbart worden, müssen auch diese anteilig in der Rate beglichen werden. In den festgelegten Zeiträumen sind die Raten in ihrer Höhe für die Dauer der Laufzeit festgelegt. Zudem wird der genaue Zahlpunkt fixiert. So kann eine monatliche Rate beispielsweise immer am 1. oder am 15. des Monats durchgeführt werden. Selten kann auch eine andere Form der Ratenzahlung eintreten, die nur ein bestimmtes Datum für die Begleichung der Gesamtschuld angibt. Diese Form wird auch als Ratenzahlungen mit zeitlicher Konkretisierung bezeichnet. In der Bundesrepublik Deutschland werden die gesetzlichen Grundlagen für die Ratenzahlung durch den Paragraphen § 492 BGB geregelt. Wie hinter jedem Vertrag versteckt sich auch hinter einer Ratenzahlung ein Risiko. So können nicht bezahlte Raten zu einer privaten Insolvenz führen. Oftmals tritt dies im Zusammenhang mit Bestellungen bei Versandhäusern auf. Der erste Mensch, der die Ratenzahlung nutzte, war Edward Clark. Dieser erstellte bereits im Jahr 1956 einen Ratenzahlungsplan für den Verkauf von Nähmaschinen und brachte so den Absatz in Schwung.

Arten und Nutzen der Ratenfinanzierung

Die häufigste Form der Ratenfinanzierung findet sich im Bereich der Autofinanzierung. Da Autofahren heute sehr teuer ist, entscheiden sich viel Nutzer bereits beim Kauf für eine Ratenfinanzierung. Denn neben den Anschaffungskosten fallen regelmäßig auch Kosten für die Versicherung und für Steuern sowie Benzin an. Um diese Vielzahl an Kosten zu bündeln, bieten viele Autohändler, die mit spezialisierten Banken zusammen arbeiten, Mobilitätspakete an. Darin sind alle monatlichen Kosten enthalten, die im Bereich Auto anfallen. Zudem wird vielfach angeboten, dass auch die Wartung des Fahrzeugs zu einem geringen Aufpreis möglich gemacht wird. Die Banken der Autohersteller sind dabei die ersten Ansprechpartner. Daneben existieren auch Sponsoring-Modelle anderer Firmen. Dies legen ihren Focus auf Sportler, Trainer oder auch Funktionäre und bieten diesem speziellen Personenkreis ein All-Inklusive-Paket. Dies gilt jedoch nur für die relativ kurze Laufzeit von einem Jahr. Die Basis der Berechnung der monatlichen Rate stellt in der Regel der Neupreis eines Fahrzeugs dar. Hinzu kommt der Faktor Laufzeit. Einen Kleinwagen kann ein Kreditnehmer schon ab 200 Euro finanzieren. Je grösser das Auto, desto höher ist im Normalfall auch die Rate. Diese Art der Finanzierung ist besonders für Leute geeignet, die in ihrem finanziellen Rahmen flexibel sein wollen. Da die Kosten einer klaren Struktur unterliegen und immer transparent bleiben, kann die Finanzierung auch in Problemsituationen wie beim Jobverlust oder bei persönlichen Lebensveränderungen gewährleistet werden. Auch die kurze Laufzeit stellt sich als äußerst vorteilhaft heraus, denn so entsteht keine langwierige Belastung, die unüberschaubar wird. Eine Alternative zu den genannten Modellen stellt auch die Drei-Wege-Finanzierung dar. Dabei wird eine flexible Anzahlung verlangt, wonach monatliche Raten folgen. Zum Schluss der Laufzeit kann der Fahrer dann entscheiden, ob er das Auto behalten will oder nicht. Wenn er das Auto in seinen Besitz übernehmen will, kann er die Schlussrate bezahlen, die zum Vertragsabschluss festgelegt wurde oder aber er kann auch die Schlussrate weiterhin finanzieren. Dann wird mit der Bank ein neuer Ratenvertrag aufgesetzt. Dabei sind die Raten insgesamt sehr klein, da sie nur etwa die Hälfte der üblichen Beträge der Autofinanzierung betragen. Diesen Vorteil können die Autobanken ihren Kunden anbieten, da die Kreditsumme nicht komplett über die ganze Laufzeit verteilt gezahlt werden muss. Dafür bleibt jedoch eine relativ hohe Schlussrate bestehen. Diese wiederum hat die Höhe des kalkulierten Restwertes des Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Auslaufend des Vertrags. Sehr geeignet ist diese Form des Kredits für Autofahrer, die sich beim Kauf eines Fahrzeugs nicht entscheiden wollen. Die Entscheidung, ob sie das Fahrzeug wirklich haben wollen, können sie damit erst am Schluss er Laufzeit treffen. Somit kann der Autofahrer auch bei schwankenden Einnahmen flexibler mit seinem Gehalt rechnen und kalkulieren. Gerade für Unternehmer gestaltet sich dieses Modell hervorragend, denn das Auto wird nicht gekauft. Es steht nur eine Miete des Fahrzeugs an. Damit bezahlt der Kunde nur für den Wertverlust des Fahrzeugs und nicht für den Kauf an sich. Zudem muss er den Wagen nicht in seiner Bilanz des Unternehmens angeben. Die Raten wiederum können als Betriebsausgaben angegeben werden. Der Kredit kann dabei über eine Autobank laufen und muss nicht bei der Hausbank beantragt werden. Der beschriebene Wertverlust, der vom Kunden bezahlt wird, beschreibt die Differenz zwischen dem Neupreis eines Fahrzeugs und dem zukünftigen Gebrauchtwagenwert. Dies erweist sich als vorteilhaft für die steuerliche Seite des Unternehmers. Eine Privatperson hingegen erhält keine steuerlichen Vorteile durch diese Art der Ratenfinanzierung. Lohnenswert ist eine solche deshalb nur für Unternehmen, die zur Bilanzierung verpflichtet sind. Auch der Faktor Zinsen fällt bei dieser Art der Finanzierung weg. Trotzdem sind andere Kosten zu bedenken.

Besondere Merkmale der Ratenfinanzierung

Interessierte, die einen Ratenkredit für ihr Auto in Betracht ziehen, sollten bestimmte Dinge beachten. Zum einen kann eine Bearbeitungsgebühr berechnet werden. Da der Kreditvertrag mit der Bank vereinbart wird, kann diese solche Kosten erheben. Dies kann schnell bis zu zwei Prozent der Kreditsumme ausmachen. Wird ein Darlehen von 10.000 Euro aufgenommen, muss gleichzeitig 200 Euro als Gebühr bezahlt werden. Dann ist auch ein Null-Prozent-Kredit nicht immer günstig. Zudem können einmalige Kontoführungsgebühren anfallen, die in Angeboten nicht immer sofort ersichtlich werden. Auch wenn der effektive Jahreszins angegeben ist, kann diese Angabe fehlen. Hinzu kommen Nebenkosten für Versicherungen. Dies ist der Fall, wenn Finanzierungen mit einer Restschuldversicherung in Anspruch genommen werden. Diese Police an sich ist schon sehr teuer. Ein Darlehen von 10.000Euro kann dabei durchaus mit einer Gebühr von 300 Euro belastet werden. Jedoch kann jeder Verbraucher auf diese Versicherung verzichten, er muss es nur im Verkaufsgespräch deutlich machen. In jedem Fall sollten Preise der Anbieter verglichen werden. Insbesondere die Extrakosten sollten hinterfragt und beim Vergleich mit einbezogen werden. So kann ein und dasselbe Produkt bei einem Händler deutlich teurer sein als beim anderen. Gleichzeitig sollte jeder Verbraucher beachten nicht zu viele Kredite auf einmal abzuschließen. So verlockend die vielen Angebote an Ratenfinanzierungen für Fernseher, Auto sowie die neue Stereoanlage auch sind, sie müssen ins Budget passen. Auch den Dispokredit des Kontos zur Tilgung der Kredite einzusetzen ist nicht ratsam, denn dann gerät man schnell in die Schuldenfalle. Wer seine Raten nicht begleicht, muss immer damit rechnen, dass die Bank den Kredit kündigt und den Gesamtbetrag auf einmal einfordert. Dann kommen Mahn- und Verzugskosten hinzu, die nur unnötig negativ zu Buche schlagen. Im schlimmsten Fall kommt sogar ein negativer Schufaeintrag hinzu.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im September: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: