Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Seriöse Kreditvermittlung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Kreditangebote erhält man nicht nur in den Filialen der Banken und Sparkassen, sondern auch im Internet, in Zeitungen und in Wurfsendungen. Überall wird der „beste“ Kredit mit den „besten“ Konditionen angeboten. Als Kreditnehmer ist man dann gefragt. Man muss zwischen den unterschiedlichen Angeboten das auswählen, welches wirklich lohnenswert ist und welches wirklich passt. Wichtig ist hierbei die Beratung. Ob nun in einer Bankfiliale, bei einem Vermittler oder im Internet: Nur mit kompetenter Beratung kann man als Laie den optimalen Kredit finden. Doch wo findet man eine gute und vor allen Dingen seriöse Kreditvermittlung? Was macht sie aus und woran erkennt man sie?

Warum Kreditvermittlung?

Viele Verbraucher kennen sich nur sehr begrenzt im Bereich der Finanzen aus. Sie können überhaupt nicht einschätzen, welche Qualität ein Kredit hat. Aus diesem Grund gibt es die Kreditvermittlung. Hier sitzen Profis, die sich bestens in der Finanzwelt auskennen und die sich jeden Tag mit dem Thema Kredit beschäftigen. Doch nicht jede Vermittlung kann als seriös bezeichnet werden. Manche Vermittler sehen mehr ihr eigenes Einkommen als den Wunsch der Interessenten nach einem Kredit. Sie vermitteln deshalb nicht im Interesse des Kunden, sondern so, dass sie den bestmöglichen Umsatz machen. Als Kreditnehmer sollte man daher sehr genau schauen, mit wem man im Bereich der Kredite zusammenarbeitet. Zudem sollte man als Interessent jedes Angebot genau prüfen und mit anderen Angeboten vergleichen. So kann man recht schnell unseriöse Kreditvermittlungen von seriösen unterscheiden.

So funktioniert eine seriöse Kreditvermittlung

Eine seriöse Kreditvermittlung ist offen und transparent gestaltet. Der Vermittler – ob nun von einem speziellen Kreditinstitut oder ein freier Vermittler – legt alle Fakten rund um den Kredit von Anfang an offen auf den Tisch. Er kann seine Kreditangebote sehr genau erklären und berücksichtigt die Wünsche des Kunden. Der Kredit wird bei einer Kreditvermittlung so angepasst, dass dieser zu den finanziellen wie auch persönlichen Voraussetzungen des Kunden passt. Der Kreditrahmen ist so gewählt, dass der Kredit ohne Schwierigkeiten zurückgezahlt werden kann. Ein seriöser Kreditvermittler kommt nur dann zum Kunden nach Hause, wenn dieser es ausdrücklich wünscht. Alle Fakten rund um den Kredit werden ausführlich erklärt und mit dem Kunden abgesprochen. Eine seriöse Kreditvermittlung ist nicht nur über eine teure Telefonnummer zu erreichen. Bestenfalls ist eine kostenlose Nummer oder eine ortsübliche Telefonnummer geschaltet. Als Kunde kann man die Kreditangebote bei einer seriösen Kreditvermittlung mit nach Hause nehmen oder postalisch anfordern und diese mit anderen Angeboten vergleichen. Der Kunde wird zu keinem Abschluss gedrängt. Kreditangebote sind an keinen festen Tag gebunden. Zwar können die Zinsen schwanken. Aber die Art des Kredites muss immer Bestand haben.

Darauf sollte man achten

All diese bereits genannten Dinge sind die Grundvoraussetzungen für eine seriöse Kreditvermittlung. Doch es gibt noch mehr Dinge, auf die man als Kreditnehmer achten sollte. So darf vor der Aufnahme des Kredites niemals eine Bearbeitungsgebühr oder Pauschale für anfallende Kosten wie Fahrtkosten verlangt werden. Dies ist gesetzlich nicht zulässig und wäre eventuell ein Zeichen für eine unseriöse Vermittlung. Auch Versprechungen bezüglich eines Kredites sollten nicht ernst genommen werden. Der Vermittler entscheidet nicht über die Vergabe des Kredites. Er reicht die Unterlagen des Kunden lediglich an unterschiedliche Banken weiter. Hier werden diese überprüft und die Entscheidung über den Kredit wird getroffen. Es wäre also fatal und somit unseriös, wenn der Vermittler etwas verspricht, das am Ende nicht eingehalten werden kann. Auch das Thema Zusatzversicherungen darf nicht aus den Augen verloren werden. Ein seriöser Vermittler wird mit Sicherheit eine Restschuldversicherung zum Kredit anbieten und empfehlen. Diese springt dann ein, wenn der Kreditnehmer seine Arbeit verliert oder durch eine schwere Krankheit nicht mehr arbeiten kann. Ebenso würde im Falle des Todes die Versicherung die noch offenen Raten übernehmen. Allerdings sollte eine Restschuldversicherung kein Zwang sein. Als Kreditnehmer muss man frei entscheiden können, ob man solch eine Versicherung nutzen möchte. Zudem muss man entscheiden können, wo man die Restschuldversicherung abschließt. Viele verschiedene Versicherungsgesellschaften bieten eine Restschuldversicherung an. Vergleicht man hier die Preise und Konditionen sehr genau, so lassen sich am Ende viele Euros einsparen.

Fazit

Eine seriöse Kreditvermittlung erkennt man an verschiedenen Punkten. Ein aufmerksamer Berater, der seine Produkte kennt und diese auch detailgetreu erklären kann, steht an erster Stelle. Hinzu kommen faire Konditionen, und ein Kredit, der den Wünschen des Kunden angepasst wurde.
Unseriöse Vermittlungen arbeiten hingegen mit hohen Zinsen, viele unnötigen Zusatzprodukten und Versprechungen, die sie nicht einhalten können. Besonders dann, wenn Kredite für Arbeitslose, Hartz 4 Empfänger und hoch verschuldete Menschen geradezu versprochen werden, sollte man hellhörig werden.

Zurück zur Hauptseite: Kredit

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Mai: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: