Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Kredit für Jeden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Viele Kreditinteressierte erfüllen nicht die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe. Das Ausfallrisiko der Kreditinstitute steigt mit der gesetzlich vorgeschriebenen Pfändungsfreigrenze oder die Bonitätsprüfung des potenziellen Darlehensnehmers scheitert bereits an negativen Schufa-Auskünften. Die Möglichkeiten der Kreditaufnahme sind jedoch nicht auf das nationale Bankensystem beschränkt, sondern insbesondere ist es die private oder auch länderübergreifende Kreditvergabe, die auch bei schwieriger finanzieller Lage oft eine gangbare Alternative darstellt. Die Möglichkeiten der Darlehensaufnahme sind vielfältig und auf internationaler, aber auch privater Ebene verfügbar, sodass grundsätzlich fast jeder einen zumindest geringen Kredit erhalten kann. Professionelle und erfahrene private Kreditinstitute verfügen über langjährige Geschäftsverbindungen zu internationalen Banken und Investoren.

Risikobehaftete bzw. nicht kreditwürdige Personengruppen

Selbstständige, Geringverdiener, Arbeitslose oder Personen mit negativer Schufa-Auskunft zählen zu den Gruppen, denen ein Kredit meist verwehrt wird. Liegt das Einkommen nur knapp über der Pfändungsfreigrenze, so können die Kreditinstitute einen Kreditausfall kaum mit einer Einkommenspfändung ausgleichen. Die Existenzgründer, Kleingewerbetreibenden oder Selbstständigen scheitern meist aufgrund fehlender Sicherheiten und unzureichender Vermögenswerte an der Bonitätsprüfung der Kreditinstitute. Vorübergehend Arbeitslose oder Personen ohne ein Einkommen sind grundsätzlich kreditunwürdig, selbst wenn kurzfristig Aussicht auf eine Arbeitsaufnahme besteht. Für den Start in das Onlinebusiness oder die Transportmöglichkeit für Vorstellungsgespräche steht eine Vielzahl von Darlehensangeboten bereit, die auch bei nicht vorhandenem Einkommen oder grundsätzlich schlechter Vermögenslage aus der finanziellen Notlage helfen können.

Die Schuldenfalle schnappt zu

Die sich stellende Problematik der nicht kreditfähigen Personengruppen erschließt sich aus dem immer enger werdenden finanziellen Freiraum, der durch überteuerte Kredite, wie etwa dem Überziehungs- oder Kontokorrentkredit, schnell zu hohen Summen auflaufen, die nicht mehr zu bewältigen sind. Um der Schuldenfalle zu entkommen, stellen private Kreditanbieter Darlehen zur effizienten Umschuldung bereit, mit denen dem Kreditnehmer auch maßgeschneiderte Lösungen angeboten werden können. Mit optimierter und an das Budget angepasster Laufzeit und Tilgungsrate wird der finanzielle Engpass überbrückbar.

Kredite im deutschen Bankensystem

Die reguläre Kreditvergabe richtet sich an regelmäßige Bezieher von Einkommen. Renten, Löhne und Gehälter, aber auch die Schufa-Anfrage werden von den Kreditinstituten zur Bonitätsprüfung herangezogen. Bei positiver Bonität kann oft ein Darlehen ausgereicht werden. Zu den häufigsten Kreditformen gehören:
– der Kontokorrentkredit
– der Ratenkredit
– der Hypothekenkredit
– der Bürgschaftskredit.

Der Kontokorrentkredit

Auch als Überziehungskredit bezeichnet wird der Kontokorrentkredit meist automatisch bei der Eröffnung eines Girokontos von der Bank eingeräumt. Das Überziehungslimit kann jedoch jederzeit und ohne weitere Ankündigung von der Bank widerrufen werden. Der Kontokorrentkredit ist meist mit besonders hohen Zinsen ausgestattet, die den Kontoinhabern eine Rückzahlung erheblich erschweren oder gar unmöglich machen. Der Ausweg aus der Schuldenfalle Kontokorrentkredit ist meist eine Umschuldung des Überziehungskredites, der in einen Ratenkredit überführt wird.

Der Ratenkredit

Die Darlehenssumme des Ratenkredits wird in vereinbarten Tilgungsraten über die Darlehenslaufzeit hinweg in meist monatlichen Teilbeträgen zurückgezahlt. Der Ratenkredit ist nicht an einen Verwendungszweck gebunden. Die Gewährung, die Auszahlung, aber auch die Aufstockung des Ratenkredits sind meist einfach und problemlos möglich. Besonders zur Rückzahlung von Überziehungskrediten bietet sich der Ratenkredit an, denn bei relativ niedrigen Zinsen kann die Rückzahlungsrate gemäß dem monatlichen Budget vereinbart werden.

Der Hypothekenkredit

Gegen Übereignung von Immobilien-Sicherheiten an den Kreditgeber kann ein Hypothekenkredit zu besonders günstigen Darlehenskonditionen ausgegeben werden. Die Rückzahlung erfolgt in der Regel wie beim Ratenkredit – in monatlichen Teilbeträgen. Im Gegensatz zu anderen Kreditarten ist der Hypothekenkredit jedoch mit relativ hohen Nebenkosten verbunden, die für notarielle Beglaubigungen, Vereinbarungen sowie die Eintragung und spätere Lösung der Hypothek in das Grundbuch anfallen.

Bürgschaftskredit

Auch Personen, die über kein oder nur ein geringes Einkommen verfügen oder eine negative Schufa vorzuweisen haben, können unter Umständen einen Bürgschaftskredit erhalten. Der Bürge muss bei einer positiven Bonitätsprüfung in der Lage sein, das Darlehen alleine und vollständig zu bedienen. Er verpflichtet sich zudem, mit seinem gesamten Vermögen für die Rückzahlung des Kredites zu haften, selbst wenn der Darlehensnehmer zwischenzeitlich über ein eigenes Einkommen verfügt. Wird selbst bei ausreichender Vermögenslage des Kreditnehmers der Kredit nicht mehr bedient, so haftet der Bürge vollumfänglich, ohne dass der Kreditnehmer zur Rechenschaft gezogen oder zur Rückzahlung des Darlehens verpflichtet werden muss.

Kredite außerhalb des Bankensystems

Kreditvermittler und ausländische Banken vergeben Kredite auch an Personengruppen, die über wenig Einkommen verfügen oder deren Kredithistorie negative Schufa-Einträge enthält. Der Kredit kann meist online beantragt und abgeschlossen werden. In vielen Fällen übernehmen private und spezialisierte Kreditvermittlungen die Abwicklung bis zum Darlehensabschluss zwischen den beteiligten Parteien. Auch darüber hinaus werden die Ausgabe- und Rückzahlungsmodalitäten von den privaten Kreditvermittlung abgewickelt. Die Kreditbeantragung und die Kreditvergabe gestalten sich einfach und bequem. Das Ausfüllen von Onlineformularen der jeweiligen Anbieter und der transparente Vergleich der Konditionen ermöglichen schnell einen objektiven Vergleich. Weder die privaten Kredite ohne Schufa noch die Kredite ausländischer Banken, die nicht mit der Schufa kooperieren, erzeugen einen Eintrag bei der Schufa. Die wichtigsten Produkte der Kreditvergabe umfassen private Kredite sowie ausländische Kredite.

Private Kredite

Privatpersonen treten hierbei als Kreditgeber auf, um so neben den klassischen Anlageformen wie Wertpapieren oder Gold, in weitere Alternativen zu investieren. Der Kredit wird über Gesellschaften vermittelt, um so die Identität und Privatsphäre von Kreditnehmer und Kreditgeber zu schützen. Günstige Konditionen und eine einfache Abwicklung zeichnen die Privatkredite aus.

Ausländische Kredite

Neben ausländischen Privatkrediten sind im Bereich der länderübergreifenden Kreditvergabe meist renommierte Banken anderer Nationalitäten beteiligt. Mit weniger restriktiven gesetzlichen Einschränkungen können diese Banken auch an Arbeitslose, Geringverdiener und Selbstständige Darlehen zu guten Konditionen aushändigen.

Bestandteile von Kreditverträgen

Das meist umfangreiche Vertragswerk zum Kredit umfasst zahlreiche Bestimmungen, wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Kreditgebers, sowie die vereinbarten Darlehenskonditionen und die Rückzahlungsmodalitäten des Kreditvertrages. Doch auch zu besonderen Ereignissen sollte im Kreditvertrag Klarheit geschaffen werden, wie etwa die Zahlung von Sondertilgungen oder der Rückstand von Monatsraten. Die Vereinbarungen im Kreditvertrag umfassen:
– die gewünschte Kredithöhe
– die gewünschte Monatsrate
– die Darlehenslaufzeit in Monaten
– der effektive Jahreszins
– eventuelle Sondertilgungen
– Verzugszinsen bei Rückstand.

Der Kreditvertrag im Detail

Die gewünschte Kredithöhe muss zu einer wesentlichen Erleichterung der finanziellen Notlage des Kreditnehmers beitragen. Die Tilgung des Darlehens erfolgt in monatlichen Raten, deren Zahlung der Darlehensnehmer auch langfristig nachkommen kann. Über die Darlehenslaufzeit hinweg tragen die monatlichen Raten die Darlehenssumme bzw. die jeweils aufgelaufenen Zinsen ab. Um ein möglichst günstiges Kreditangebot zu ermitteln, müssen neben den Zinskonditionen auch die monatlichen Belastungen sowie die bequeme und dauerhaft erfüllbare Ratenhöhe mit einbezogen werden.

Zu den Gebühren zählen auch die für die Sondertilgungen veranschlagten Kosten der Institute. Werden vorzeitige Darlehensrückzahlungen vorgenommen, so kann dies mit zusätzlichen Gebühren belastet sein. Auch fallen Zinsen bei Zahlungsverzug an. Die Verzugszinsen müssen in ihrer prozentualen Höhe im Darlehensvertrag klar beziffert sein. Der maßgebliche Faktor der Darlehenskonditionen wird durch den effektiven Jahreszins bestimmt. Der effektive Jahreszins setzt sich aus dem Nominalzins für das Darlehen zuzüglich entstehender, regulärer Kosten der Darlehensabwicklung zusammen. Damit werden die Angebote der Kreditanbieter für die Kreditinteressenten vergleichbar.

Professionelle Abwicklung des Vertrages

Wird bei einem privaten Kreditanbieter ein Darlehensvertrag abgeschlossen, so ist meist eine Abwicklung über das Internet vorgesehen. Die Kreditanfragen können direkt auf der Seite der Anbieter ausgefüllt werden, wobei eine Kreditzusage oft innerhalb von wenigen Werktagen erfolgt. In vielen Fällen müssen noch Dokumente und Unterlagen auf dem Postwege ausgetauscht werden, um auch den Vertrag mit Originalunterschriften zu versehen. Die zügige Abwicklung der Kommunikation und Kundenanfragen sowie ein freundlicher und kompetenter Kundenservice gehören insbesondere bei den privaten Kreditanbietern zur Kundenbetreuung dazu, um so die Transparenz und die Bequemlichkeit der Darlehensabwicklung für den Kunden zu verbessern. Der Online-Kreditservice ist besonders schnell und diskret in der Abwicklung der privaten Kreditverträge. Auch nach dem Abschluss steht die Kontenführung im Internet sowie eine Beratung bei Fragen rund um den Vertrag zur Verfügung.

Zurück zur Hauptseite: Verwendungszweck Kredit

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Oktober: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: