Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Kredit Aufstockung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Oft ist ein Kredit oder ein Darlehen die letzte Möglichkeit, um einen finanziellen Engpass zu überwinden, sich einen Wunsch zu erfüllen oder ein wichtiges Bedürfnis zu stillen. Es gibt viele Banken und Kreditgeber, die ihren Kunden diese Gelder zur Verfügung stellen. Durch monatliche Raten werden diese dann regelmäßig zurückgeführt. Nicht selten aber kommt es dann vor, dass sich die finanzielle Situation des Kreditnehmers ändert. Diese Änderungen sind so vielfältig wie die Darlehenszwecke an sich. So können z.B. eine berufliche Veränderung, die Geburt eines Kindes, ein defektes Auto oder auch eine plötzliche Erkrankung für eine Veränderung der finanziellen Situation sorgen. So kann es wieder zu finanziellen Nöten oder Engpässen kommen, auch trotz des bereits bestehenden Darlehens. Hier kann eine sogenannte Kreditaufstockung helfen, auch diesen finanziellen Engpass zu überwinden.

Die Kreditaufstockung

Doch was genau bedeutet in diesem Falle eine Aufstockung? Die Kreditaufstockung bedeutet hier, dass das bereits bestehende Darlehen wieder aufgestockt wird. Dabei hängt die Aufstockungshöhe von verschiedenen Faktoren ab. Wie viel Geld wird benötig, wie viel wurde bereits zurückgezahlt, wie hoch war das ursprüngliche Darlehen. Das alte Darlehen kann bis zur ursprünglichen Höhe und auch darüber hinaus aufgestockt werden, je nach Bedarf und Vereinbarung.

Die Abwicklung einer Kreditaufstockung

Rechtlich gesehen ist die Kreditaufstockung mit einem neuen Kreditvertrag gleichzusetzen. Das bedeutet, hier wird zwar das bereits bestehende Darlehen aufgestockt, dennoch wird ein neuer Kreditvertrag nötig. Auch müssen die Kreditnehmer hier erneut alle entsprechend notwendigen Unterlagen einreichen. Hierzu gehören dann u.a. Unterlagen, die die Bonität der Kreditnehmer sicherstellen. Banken und Kreditgeber verlangen hier Unterlagen wie bei jeder anderen Kreditneueinrichtung auch. Nachweise wie Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie auch eine Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben verschaffen den Kreditgebern hier einen erneuten Überblick über die finanzielle Situation des Kreditnehmers. Werden hier alle Unterlagen, wie bei jeder anderen Neueinrichtung auch, angefordert, so verzichten die Banken und Kreditgeber hier jedoch meist auf ein erneutes Scoring oder auf die erneute Einholung einer Schufa-Auskunft. Und auch technisch gesehen kommt die Kreditaufstockung einem Neuvertrag absolut gleich. Lediglich die Abwicklung erfolgt meist schneller als bei einem normalen Neukreditvertrag. Dies liegt dann u.a. daran, dass die Daten des Kunden und Kreditnehmers bereits im System vorhanden sind. Meist sehr schnell können die Kreditnehmer hier dann mit einer Entscheidung und der Auszahlung rechnen. So können sie dann auch schnell über das Geld verfügen und den finanziellen Engpass besiegen. Auch wenn vorab bereits ein Kredit oder ein Darlehen genehmigt wurde, so bedeutet dies nicht automatisch, dass auch einer späteren Aufstockung zugestimmt wird. Besonders, weil sich die finanzielle Situation eines jeden Kunden im Laufe der Zeit ändern kann und es ja auch Gründe für die erneute finanzielle Engstelle des Kunden gibt, prüft hier der Kreditgeber genau und kann, je nach Ausgang, eine solche Aufstockung natürlich auch ablehnen. Für eine Aufstockung des ursprünglichen Darlehens verlangen viele Banken und Kreditgeber eine erneute Bearbeitungsgebühr, welche auch mal etwas höher ausfallen kann.

Die Vorteile einer Kreditaufstockung

Die Vorteile liegen hier auf der Hand, besonders im Vergleich zu einem völlig neuen und zweiten Darlehen. Denn ein neues Zweitdarlehen bedeutet dann automatisch auch 2 Raten. Dabei zeigt die Praxis, dass 2 Raten meist höher ausfallen, als wenn man das alte Darlehen wieder aufgestockt hätte und hier dann nur eine höhere Raten leisten müsste. Ein Vorteil, der in jedem Fall für die Aufstockung des bereits bestehenden Kredits spricht. Des Weiteren ist es so für einen Kreditnehmer auch einfacher, den Überblick zu behalten. Kunden, die mehrere Kredite bedienen müssen, verlieren hier gerne mal den Überblick. Bei einer Aufstockung des Altdarlehens kann dies aber nicht passieren, ein Darlehen und nur eine Rate sorgen für den nötigen Überblick. Ein weiterer Vorteil ist hier natürlich auch die Zeit. Denn wenn bereits einmal ein Antrag abgewickelt wurde, ist der Kreditnehmer bereits bekannt und alle notwendigen Daten lagen bereits einmal vor. Das erleichtert dann auch die Aufstockung und wirkt sich positiv auf die benötigte Zeit aus. Hier geht es meist schneller und es kommt schneller zur Auszahlung, als bei einem vergleichbaren völlig neuen Darlehen bei einem anderen Kreditgeber. Des Weiteren besteht hier dann auch schon eine Art Vertrauensbasis, der Kunde und der Kreditgeber kennen sich bereits und es kann besser über die neue Situation und die Möglichkeiten gesprochen und verhandelt werden. Eine Aufstockung kann dem Kreditnehmer u.a. Umständen auch einen besseren Zinssatz sichern. Denn bei einer Kreditaufstockung handelt es sich ja um einen Neuvertrag, also wird auch der Zinssatz neu angesetzt. In Zeiten von sinkenden Zinssätzen kann dies dann ebenfalls ein großer Vorteil sein.

Die Möglichkeit der Kreditaufstockung

Viele Banken und Kreditgeber bewerben die eventuellen Aufstockungsoptionen regelrecht. So wird bereits bei Abschluss eines Kreditvertrages auf solch eine Möglichkeit hingewiesen. Viele Kreditnehmer jedoch denken erst dann wirklich ernsthaft über eine solche mögliche Aufstockung nach, wenn auch wirklich ein finanzieller Engpass vorliegt. Die Möglichkeiten und auch die Konditionen können hier von Bank zu Bank bzw. von Anbieter zu Anbieter schwanken. Die Kreditaufstockung, also die erneute erhöhte Inanspruchnahme des Altdarlehens, kann vielen Menschen helfen, ihre finanzielle Situation zu verbessern. Sie bringt viele Vorteile mit sich und kann, je nach Umstand, ein guter Weg sein.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im September: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: