Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Kredit als Arbeitsloser

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Arbeitslosigkeit ist eine schlechte Voraussetzung, um einen Kredit zu bekommen. Nicht nur die deutschen, sondern auch die ausländischen Banken verlangen von ihren Kunden ein sicheres Einkommen, auf das sie bei Bedarf zurückgreifen können.

Obwohl das Arbeitslosengeld regelmäßig gezahlt wird, kann es von den Banken nicht als Einkommen anerkannt werden. Es ist eine Sozialleistung und als solche grundsätzlich unpfändbar. Dabei ist es völlig unerheblich, ob der Kunde Arbeitslosengeld I oder Arbeitslosengeld II bezieht. Im letztgenannten Fall verschärft sich die Lage noch einmal deutlich.

Arbeitslosengeld II ist so knapp bemessen, dass es gerade einmal die Zahlung der Miete und des monatlichen Lebensunterhaltes sicher stellt. Keinesfalls gibt es irgendwelchen Spielraum, um für später etwas zurückzulegen oder regelmäßige Kreditraten zu zahlen. Von dieser Regelung gibt es allerdings eine wichtige Ausnahme. Sind Miet- oder Energieschulden vorhanden oder stehen dringende Ausgaben im Haushalt an, kann das örtliche Jobcenter ein zinsloses Darlehen gewähren.

 

Bankkredite

Die Gründe, warum Arbeitslose einen Kredit benötigen, können sehr vielfältig sein. Unter Umständen benötigen sie ein neues Auto, um wieder Arbeit zu finden. Es können aber auch bestimmte Konsumwünsche im Vordergrund stehen, die eine Kreditvergabe in ihrer speziellen Situation nur sehr schwer rechtfertigen würden. Möchte ein Arbeitsloser in den Urlaub fahren und beantragt dafür einen Kredit, wird er bei den meisten Banken vermutlich erfolglos sein.

Um überhaupt eine realistische Chance auf einen Kredit von der Hausbank oder einer anderen deutschen Bank, Sparkasse oder Volksbank zu haben, müsste der Arbeitslose eine tadellose Schufa-Auskunft und zusätzliche Sicherheiten nachweisen können. Ist der Ehe- oder Lebenspartner berufstätig und verfügt über ein sicheres Einkommen, dürfte es in der Regel keine größeren Probleme geben.

Ganz anders sieht es aus, wenn der Partner ebenfalls arbeitslos ist oder eine selbstständige Tätigkeit ausübt. Zusätzliche Sicherheiten wie zum Beispiel eine schuldenfreie Immobilie oder eine Kapital-Lebensversicherung sind bei den meisten Arbeitslosen nicht vorhanden. Dies gilt in einem ganz besonderen Maße für Hartz IV Empfänger. Läge der Fall anders, würde überhaupt kein Hartz IV gezahlt.

Ausländische Banken lehnen Arbeitslose als Kreditnehmer ab. Sie bestehen fast immer darauf, dass ihre Kunden ein festes Einkommen als Arbeiter, Angestellte oder Beamte nachweisen können.

 

Kreditbörsen, Kreditvermittler und Privatkredite

Im Internet gibt es verschiedene Kreditbörsen, die es sich vor allem zur Aufgabe gemacht haben, private Kreditgeber und private Kreditinteressenten zusammenzubringen. Sie werden jedoch niemals selbst als Kreditgeber tätig. Auch für Arbeitslose steht es frei, sich auf einer dieser Kreditbörsen zu registrieren, ihr Anliegen vorzutragen und darauf zu warten, dass sich ein passender Kreditgeber findet. Im Gegensatz zu den Banken legen die Privatpersonen selbst fest, wem sie einen Kredit zu welchen Konditionen gewähren können.

Zahlreiche private Kreditvermittler werben in den örtlichen Tages- oder Wochenzeitungen und im Internet für ihre Dienste. Viele Personen, die auf anderem Wege keinen Kredit bekommen konnten und dennoch dringend Bargeld benötigen, setzen ihre Hoffnungen auf die Kreditvermittler.

Dabei wäre es sehr wichtig, genau hinzusehen und niemals irgendwelche Kosten im Voraus zu zahlen. Es gibt einige unseriöse Kreditvermittler, die nur an ihrem eigenen Profit interessiert sind und die Not der Arbeitslosen ausnutzen. Dies soll jedoch niemand davon abhalten, die Dienste von einem privaten Kreditvermittler in Anspruch zu nehmen. Wer sich in die Hände von einem seriösen Kreditvermittler begibt, der schon mehrere Jahre in diesem Bereich tätig ist und über gute Kontakte zu in- und ausländischen Banken verfügt, hätte durchaus gute Chancen, auch als Arbeitsloser einen geeigneten Kredit zu finden.

Eine andere Möglichkeit, einen Kredit für Arbeitslose zu bekommen, wäre eine Nachfrage im eigenen Bekanntenkreis. Oftmals sind Freunde oder Verwandte bereit, ein zinsloses Darlehen zu vergeben, welches zu einem späteren Zeitpunkt komplett oder in Raten zurückgezahlt werden kann. Auch bei einem Privatkredit wäre es sehr wichtig, dass sich der Arbeitslose an die einmal getroffenen Vereinbarungen hält. Eine Kreditvergabe in einer schwierigen Situation stellt immer einen besonderen Vertrauensbeweis dar, der unter keinen Umständen enttäuscht werden sollte.

 

Kredite vom Jobcenter

Wer Arbeitslosengeld II bezieht, besitzt meistens keinerlei Rücklagen, um größere Anschaffungen zu tätigen. Viele Hartz IV Empfänger haben sogar Schulden. Geht die Waschmaschine, der Fernseher oder der Kühlschrank kaputt, können sie bei ihrem zuständigen Leistungsbetreuer oder ihrem Fallmanager einen Antrag auf ein zinsloses Darlehen stellen.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass sie seit längerer Zeit Miet- oder Energieschulden haben und ihnen nun die Kündigung der Wohnung oder die Einstellung der Energiezufuhr droht. In diesem Falle wird der Darlehensbetrag nicht an den Arbeitslosen ausgezahlt, sondern an den Vermieter oder den örtlichen Stromversorger überwiesen.

Soll der Kredit für dringend nötige größere Anschaffung oder Reparaturen verwendet werden, erhält der Arbeitslose das Geld, kann es für den vorgesehenen Zweck einsetzen und muss anschließend die ordnungsgemäße Verwendung gegenüber dem Jobcenter nachweisen. Aus diesem Grunde wäre es sehr wichtig, alle Kaufquittungen und/oder Handwerkerrechnungen sorgfältig aufzuheben.

Die Rückzahlung des Darlehens erfolgt in Raten. Dabei wird das Jobcenter in der Regel keinerlei Zinsen erheben. Die monatlichen Tilgungsraten können entweder überwiesen, bar eingezahlt oder direkt mit der laufenden Hartz IV Leistung verrechnet werden. Welche Variante dabei zu favorisieren ist, wird individuell zwischen dem Hartz IV Empfänger und seinem Leistungsbetreuer vereinbart.

Zurück zur Hauptseite: Kredit

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Mai: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: