Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Azubi Kredit

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Azubis sind für Banken ein größeres Risiko als beispielsweise Arbeitnehmer oder Beamte. Deshalb ist der Kreditrahmen im Allgemeinen auf 4000 Euro beschränkt. Zudem muss der Azubi einen Bürgen haben, der das Ausfallrisiko für die Bank minimiert.

In Ausnahmefällen kann bei Erfüllung dieser Bedingungen auch ein höherer Kredit gewährt werden. Immer kann auch ein Sofortkredit genehmigt werden, wenn die Auszahlung dringend notwendig ist. In jedem Fall wird die Bank einige strenge Prüfungen durchführen.

Voraussetzungen für die Antragstellung

Vor der Antragstellung sollten bestimmte Unterlagen vorliegen. Dies sind zum einen die Lohnbescheinigung und zum anderen bereits vorhandene Versicherungspolicen. Kfz-Briefe und der Ausbildungsvertrag sind weitere notwendige Dokumente.

In dem Fall, dass für die Zeit nach der Ausbildung bereits ein Arbeitsverhältnis vereinbart wurde, sollte auch der Arbeitsvertrag hinzugefügt werden. In jedem Fall wird die Bank dies als positiven Faktor werten, denn ein längeres Arbeitsverhältnis ist gleichzeitig auch eine höhere Sicherheit für die Bank.

Tipps für die Antragstellung: Vergleiche

Hat der Azubi seine eigenen Voraussetzungen geprüft und die Unterlagen zusammen gesucht, muss er dann eine Auswahl der Bank tätigen. Ein Vergleich, ob im Internet oder bei Beratungsgesprächen in der Bank selber, lohnt sich immer, denn unterschiedliche Konditionen gibt es auch bei Krediten für Azubis.

Bankvergleiche im Internet können dabei hilfreich sein. Dort werden Fakten wie die monatlichen Raten, die Zinsen, die Laufzeit sowie die Annahmequote preisgegeben. Jeder Antragsteller sollte sich auch Gedanken darüber machen, welche Laufzeit und in welcher Höhe er den Kredit bevorzugt. Dabei sollten auch andere Ausgaben, die zum Zeitpunkt der Antragstellung schon planbar sind, bedacht werden. Keinesfalls sollten die Raten einen gewissen finanziellen Spielraum einengen. Generell kann davon ausgegangen werden, dass eine niedrigere Rate auch mit einer längeren Laufzeit einhergeht.

Ratsam ist es auch, eine Bank zu wählen, die eine hohe Annahmequote aufweist. Schwierig wird es dann, wenn ein Kredit für Azubis abgelehnt wird, weil eine Bank zu strenge Auswahlkriterien hat. Danach liegt die negative Wirkung beim Antragsteller, wenn er sich bei einer anderen Bank vorstellt. Dann kann es sogar sein, dass Banken, die dem Antragsteller zuvor einen Kredit gewährt hätten, diesen genauso ablehnen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollte ein Azubi immer erst mehrere Beratungen einholen, ohne einen Antrag zu stellen.

Nach der Genehmigung des Antrags

Auch nach der Antragstellung sind einige wichtige Dinge zu beachten. Damit nicht ein allzu großer Schuldenberg entsteht, der auch noch lange bleibt, werden bereits von der Bank einige Vorkehrungen getroffen. So werden Auszahlungsbeträge an Azubis nicht in einer Summe ausgegeben, sondern in monatlichen Teilen. Damit kann dann das geringe Gehalt aufgebessert werden. Daneben gilt immer, dass der Betrag erst nach Beendigung der Ausbildung zurückbezahlt werden muss.

Wann wird ein Azubi-Kredit benötigt?

Zahlreiche Azubis nehmen sich gleichzeitig zur Ausbildung eine erste eigene Wohnung und müssen einen Kredit aufnehmen, um ihren Unterhalt zahlen zu können. Banken sichern sich weiterhin ab, indem sie die Bedingungen stellen, dass die Antragsteller die Probezeit hinter sich haben müssen. Zudem müssen sie mindestens drei Monate angestellt sein.

Aber auch das letzte Stück der Ausbildung ist nicht der beste Zeitpunkt, um einen Kredit zu beantragen. Ein geringerer Zinssatz wird bei Antragstellern mit einem Bürgen genehmigt. Unverzichtbar ist eine einwandfreie Schufa-Auskunft. Anbieter, die trotz Schufa-Eintrag einen Kredit anbieten und auszahlen, fordern meist erheblich höhere Zinsen.

Jeder Azubi sollte auch auf eine rechtzeitige Zahlung seiner Verpflichtungen achten, um sich zukünftige, finanzielle Möglichkeiten nicht zu verbauen. Außerdem sollten mindestens 600 Euro verdient werden, um von den Banken ernst genommen zu werden. Ratsam ist es auch, sich einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen für Kredite für Azubis zu machen, denn wer einen Vertrag unterzeichnet hat, hat sich auf mehrere Jahre juristisch verpflichtet.

Vorzeitige Tilgung

Wer den Vertrag frühzeitig beenden will oder kann, muss mit zusätzlichen Kosten rechnen. Dafür wird ein frühzeitig abgelöster Vertrag aber auch positiv bei der Schufa vermerkt. Detaillierte Informationen sind auch bei dem effektiven Jahreszins notwendig, denn nur dieser weist wirklich alle Kosten auf. So kann sich der gut informierte Azubi vor unerwarteten Ereignissen schützen.

Nicht unerheblich ist auch die Überlegung, wie hoch die monatlichen Ausgaben wirklich sein müssen. Dazu können alte Aufzeichnungen über Einnahmen und Ausgaben dienen, die ein Jahr lang zusammengerechnet werden und dann auf einen monatlichen Durchschnitt verteilt werden.

Hintergründe zum Kredit für Azubis

Die Kreditart, die bei Krediten für Azubis am meisten verwendet wird, ist der Blankokredit. Dies ist durch die nicht vorhandenen Sicherheiten von Azubis zu begründen. Dafür stellen Banken spezielle Darlehen für Auszubildende bereit. Den Berufsanfängern werden dabei besonders günstige Zinssätze geboten. Die Laufzeiten bei solchen Krediten sind meist auf vier Jahre beschränkt, damit ein überschaubarer Zeitraum eingegrenzt werden kann. Dafür werden aber auch keinerlei Sicherheiten verlangt.

Unter einem Blankodarlehen wird ein Kredit verstanden, der genau auf der genannten Grundlage basiert, nämlich ohne Sicherheiten für die Bank. Sind doch einige Sicherheiten vorhanden, die das Darlehen jedoch nur zum Teil abdecken, dann nennt man den ungesicherten Teil den Blankoanteil des Darlehens. Auch Sicherheiten für einen Kredit, die nicht den üblichen Bankvorgaben entsprechen, führen zu einer Vergabe von Blankodarlehen. Dazu gehören unter anderem die Bürgschaften oder die Lohnabrechnungen.

Wie bei jeder Kreditvergabe ist auch bei dem Blankodarlehen eine positive Bonität Voraussetzung. Dabei setzen die Banken ein regelmäßiges Einkommen voraus, das über der Pfändungsfreigrenze liegt. Zurzeit liegt diese Grenze bei 1000 Euro. Kindergeld oder Unterhalt zählen in diesem Fall nicht zum Einkommen.

Die meisten Auszubildenden verdienen jedoch weniger als 1000 Euro, sodass oftmals nur Azubis mit einem Nebenjob oder Auszubildende eines großen Unternehmens einen Kredit beantragen können. Dann bleibt nur noch die Möglichkeit den Antrag mit den Eltern oder den Großeltern als Bürgen zu stellen.

Autokredit für Azubis

Ein häufiger Grund für die Überlegung, einen Kredit aufzunehmen, ist die Beschaffung eines Autos. Oftmals wird ein Auto sogar benötigt, um überhaupt zur Ausbildungsstätte zu gelangen. Spezielle Extras am Wagen stehen dabei noch gar nicht im Vordergrund, es geht allein darum ein Fahrzeug zu haben, das den Azubi zur Arbeit bringt. Deshalb kann auch ein Gebrauchtwagen eine gute Alternative sein.

Händler bieten diese meist auch als Finanzierungsangebot an. Der Finanzierungsrahmen liegt dann bei weniger als 5000 Euro. So ist es auch einfacher, einen Kredit zu bekommen.

Kommen die Eltern oder Großeltern wegen zu hohen eigenen Verpflichtungen nicht in Frage, kann auch die Lebensversicherung beliehen werden. Zudem haben sich Autobanken auf ihre Klientel der Azubis eingestellt und bieten diesen häufig bessere Chancen als beispielsweise die Hausbank.

Förderlich für die Antragstellung ist auch ein möglichst hohes Eigenkapital, das eine gute Anzahlung ausmacht. Wer kein Eigenkapital hat, sollte sich trotzdem Geld von Verwandten und Bekannten leihen, um eine Anzahlung machen zu können, dann fällt der Zinssatz für den Kredit nicht so hoch aus.

Eine weitere Alternative ist auch die Schlussratenfinanzierung für einen Gebrauchtwagen. Zwar steigen mit diesem Modell die Kreditkosten, jedoch sinkt die Rate im Monat auf ein Minimum. Damit kann auch ein geringes Einkommen zu einem Autokredit verhelfen.

Kreditkarte für Azubis

Daneben haben auch Azubis die Möglichkeit, eine Kreditkarte zu beantragen. Zwar liegt der Verfügungsrahmen dort oftmals nur bei 1000 Euro, aber eine Teilzahlungsfunktion verhilft dem Azubi zu einer monatlichen Rückzahlung in kleinen Raten. Meist werden mindestens 10 Prozent der Kreditsumme im Monat als Zahlung verlangt. Dies ist besonders hilfreich, wenn unerwartete Rechnungen oder Zahlungen anstehen und auch im Urlaub findet die Kreditkarte häufig Anwendung.

Aber auch hier ist Vorsicht im Umgang mit den Beträgen geboten, denn nur allzu leicht ist die Kreditkarte gezückt, während die Zahlungen dann erst einen Monat später erfolgen, wenn der Azubi wieder zu Hause ist.

Zurück zur Hauptseite: Kredit

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Juli: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: