Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Wo man sofort Geld erhalten kann

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Die Gründe, warum Kreditnehmer sofort oder möglichst schnell zur Verfügung stehendes Kapital benötigen, können äußerst vielfältig sein. Vielleicht wollen Unternehmen oder Existenzgründer, die für ihre notwendigen Investitionen oder den Finanzierungen für ihre Projekte mit zu geringem Eigenkapital ausgestattet sind, zinsgünstiges Fremdkapital aufnehmen. Aber auch Privatpersonen besitzen die unterschiedlichsten Anlässe, um sich Geld von einem Kreditinstitut oder anderen Geldgebern zu leihen. So können zum Beispiel private unvorhergesehene Schicksalsschläge wie zum Beispiel Krankheiten, Arbeitslosigkeit oder Trennungen und Anderes dazu führen, dass das eigene liquide Vermögen vielleicht für teure Krankenbehandlungen, Wohnungswechsel oder andere Maßnahmen nicht ausreicht. Mögliche Sicherheiten wie zum Beispiel eigene Immobilien, Wertgegenstände, Aktien oder Lebens- und Rentenversicherungen können nicht sehr schnell verkauft oder gekündigt werden und es wäre oftmals auch sehr schade, bei einem Verkauf oder einer Kündigung in einer Notsituation, um gebundenes Kapital in liquide Mittel zu verwandeln, hohe Wertminderungen und Verluste in Kauf nehmen zu müssen. Für Personen, die aus verschiedenen Beweggründen sofort Geld benötigen, stehen verschiedene Alternativen zur Verfügung.

Die Pfandleihanstalten bieten sofort Geld für eine kurzfristige Inanspruchnahme

Eine Möglichkeit, sofort Geld zu erhalten, bieten die Pfandleihanstalten, die auch Pfand- oder Leihhaus genannt werden. Diese Pfandhäuser sind in vielen größeren Städten zu finden und nehmen Wertgegenstände als Pfand für das Verleihen von Geld an. Dabei wird der als Pfand bei dem Leihhaus verbliebene Gegenstand verpfändet. Die möglichen Auszahlungen für Wertgegenstände verschiedenster Art liegen bei ungefähr 25% bis 50% des aktuellen Wertes. Pfandhäuser nehmen aber nicht alle Gegenstände als Pfand an und sie variieren auch stark in der Akzeptanz von unterschiedlichen Wertsachen. Es gibt auch spezialisierte Pfandhäuser wie zum Beispiel die Autopfandhäuser. Andere Pfandhäuser beleihen nur Schmuck, Münzen, Uhren und andere Gegenstände aus Edelmetallen, wie zum Beispiel Gold und Silber. Weiterhin gibt es aber auch Leihhäuser, die neben den Wertsachen aus Edelmetallen auch wertvolle Elektroartikel wie Notebooks und Andere oder Musikinstrumente als Pfand akzeptieren. Die Laufzeiten für Darlehen von Pfandhäusern sind gesetzlich festgelegt und der Schuldner erhält eine mindestens 3 Monate dauernde Frist für die Auslösung seines Pfandes. Weiterhin wird eine einmonatige Überziehungsfrist eingeräumt und bei Ausgleich der Kosten und Zinsen kann der Vertrag eventuell auch verlängert werden. Ist es dem Schuldner möglich, das in Anspruch genommene Darlehen vor Ablauf der Vertragslaufzeiten zurückzuzahlen, kann er den verpfändeten Gegenstand jederzeit auslösen. Die Möglichkeit schnell und ohne großen bürokratischen Aufwand liquide Mittel mit der Verpfändung von Wertgegenständen bei Pfandleihanstalten erhalten zu können, hat in den letzten Jahren einen großen Zuwachs erfahren.

Günstige Kredite von privaten Geldgebern für unterschiedliche Zwecke

Eine weitere immer beliebter werdende Möglichkeit ist die Darlehensaufnahme bei privaten Geldgebern. In vielen Fällen, war es vielleicht schon immer üblich, wenn zum Beispiel Privatpersonen, die in unvorhergesehen Notsituationen geraten sind, junge Familien die vielleicht finanzielle Mittel für ihren Hausbau benötigen oder auch junge Existenzgründer, erst einmal die eigene Familie, Freunde oder Bekannte zu fragen, ihnen mit finanziellen Mitteln zu helfen oder sie zu unterstützen. Schnell und sofort Geld von Familienangehörigen oder Freunden zu erhalten, ist aber nicht in allen Fällen möglich. Da die Zinsen auf Sparguthaben in den letzten Jahren sehr niedrig geblieben sind, sehen viele private Geldgeber in der Möglichkeit ihre Guthaben vielleicht an andere Personen oder Unternehmen zu verleihen, eine gute Alternative, um höhere Zinserträge erwirtschaften zu können. Häufig finden sich in Tageszeitungen und lokalen Zeitschriften Annoncen sowohl von privaten Geldgebern als auch von Kreditsuchenden. Diese Methode den passenden Geldgeber oder Kreditnehmer zu finden, ist aber sehr aufwendig und da sich bei den Antworten auf diese Annoncen nicht immer sofort die sich eignenden Geschäftspartner antworten. Im Internet haben sich einige Portale gebildet, die in ihrem Angebot die unkomplizierte Vermittlung von privaten Geldgebern und Kreditsuchenden anbieten. Auf diesen Privatkredit-Portalen werden die jeweiligen Gründe und Vorstellungen der Kreditgeber und der Kreditsuchenden ermittelt und miteinander verglichen. So haben zum Beispiel oftmals Existenzgründer höhere Chancen, einen Kredit bei einem privaten Kreditgeber zu erhalten als vielleicht bei einer Bank, die einen Existenzgründer vielleicht sehr kritisch betrachtet und hohe Sicherheiten verlangt. Kann der Existenzgründer vielleicht mit seiner Geschäftsidee einen privaten Geldgeber überzeugen, wird dieser vielleicht auch dazu bereit sein, ein höheres Risiko in Kauf zu nehmen. Auch die Chancen zum Beispiel für Arbeitslose oder Personen mit einer negativen Schufa-Auskunft sofort Geld erhalten zu können, werden auf Privatkredit-Portalen oftmals positiver und größer eingeschätzt als sie vielleicht bei anderen Kreditinstituten hätten. Die Privatkredit-Portale übernehmen dabei nur die Funktion als Vermittler zwischen den Parteien und die jeweiligen Verträge werden dann gesondert zwischen dem Kreditgeber und dem Kreditnehmer ausgehandelt. Für diese Vermittlung berechnet das Privatkreditportal eine Vermittlungsprovision. Weitere Kosten können eine Gebühr für die Einstellung eines Gesuches oder Angebotes sein. Auch jährliche Grundgebühren für die Nutzung oder anfallende Kosten für eine Bonitätsprüfung können auf Privatkreditportalen entstehen.

Sofortkredite von verschiedenen Kreditinstituten

Neben den Möglichkeiten vielleicht wertvolle Gegenstände gegen ein Darlehen zu verpfänden oder sich Geld von privaten Geldgebern zu leihen, vergeben natürlich auch Banken und andere Kreditinstitute sogenannte Sofortkredite. Dabei wird teilweise mit sofortigen Kreditzusagen und Bearbeitungszeiten innerhalb von 24 Stunden geworben. Diese Kredite stehen aber in nahezu allen Fällen ausschließlich Personen zur Verfügung, die gewisse Bedingungen erfüllen. Zu diesen Bedingungen gehören die Bonität und das Vorhandensein von gewissen Sicherheiten. Zu diesen Voraussetzungen für die schnelle Vergabe eines Kredites gehört in den meisten Fällen eine feste Anstellung bzw. ein fester Arbeitsplatz. Weitere Sicherheiten bilden Wertgegenstände aus Edelmetallen, Aktien oder andere Wertpapiere, Immobilien und Grundbesitz sowie auch Abtretungen von Lebens- oder Rentenversicherungen. Lockangebote versprechen oftmals auch schnelles Geld für Personen ohne Bonitätsprüfung bzw. Schufa-Anfrage oder für Arbeitslose, Rentner oder Hausfrauen. Bei diesen Personen ist aber das Verpfänden von bestimmten Sicherheiten, wie zum Beispiel oben schon aufgeführt oder das Beibringen von solventen Bürgen Voraussetzung für die Vergabe dieser Kredite. Bürgen sind Personen, die für das Ausfallrisiko des Kreditnehmers einstehen und die fälligen Raten anstelle des Schuldners für ihn begleichen können. Die unterschiedlichen Kreditangebote variieren sehr stark in den geforderten Zinsen und auch den tatsächlichen Kosten. So können Bearbeitungsgebühren und Kreditnebenkosten unterschiedlich hoch ausfallen. Auch dauern die Bearbeitungszeit und die Gewährung des Kredites oftmals doch mehrere Tage oder länger und kann nur selten wirklich innerhalb von 24 Stunden abgewickelt werden. Große Vorsicht sollten Kreditsuchende sogenannten Kredithaien entgegenbringen. Die Kredite von unseriösen Kreditgebern verlangen in vielen Fällen viel zu hohe Zinsen bzw. Wucherzinsen und auch die Bearbeitungsgebühren und Kreditnebenkosten sind bei diesen Anbietern sehr überhöht. Gerade Menschen, die in Notlagen geraten sind, geraten bei diesen Kreditgebern in die Gefahr, wenig Geld zu einem viel zu hohen Preis zu erhalten und ihre Notsituation kann dadurch noch weiter verschärft werden. Nur die genaue Prüfung und der genaue Vergleich der verschiedenen Angebote und der verschiedenen Anbieter können davor schützen, an unseriöse Geschäftspartner zu geraten oder überteuerte Kredite aufzunehmen.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Juni: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: