Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Verfügungsrahmen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Der Verfügungsrahmen ist ein Begriff aus dem Bankwesen und bezeichnet den finanziellen Rahmen, der es dem Inhaber eines Bank- bzw. Girokontos oder dem Besitzer einer Kreditkarte ermöglicht, bis zu diesem Geldbetrag täglich bzw. monatlich zu verfügen. Dem Grunde nach ist der Verfügungsrahmen also ein kurzfristiger Kredit, der an bestimmte Kriterien geknüpft ist. In der heutigen Zeit bargeldloser Zahlungen ist dieser Verfügungs- bzw. Dispositionsrahmen ein wichtiges Instrument zur Aufrechterhaltung des Wirtschaftskreislaufes und aus dem Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Der Verbraucher bzw. das Unternehmen profitiert ebenfalls von diesem Instrument, das es ihnen ermöglicht, sich aktiv am Wirtschaftsleben zu beteiligen. Der Verfügungsrahmen bezeichnet demnach den Gesamtbetrag, der dem Karten- bzw. Kontoinhaber innerhalb eines bestimmten Zeitfensters zur Verfügung steht. In der Praxis bedeutet dies, dass der Kunde Geldbeträge von seinem Konto abheben kann bzw. mit der Karte bezahlen kann, ohne dass es zu einer Sperre oder gar Einbehaltung der ec- oder Kreditkarte kommt. Dieser Betrag richtet sich dabei nach den wirtschaftlichen Verhältnissen bzw. dem monatlichen Geldeingang des Bankkunden und wird vom Mitarbeiter der Bank bzw. des Kreditinstitutes anhand interner Vorgaben bzw. anhand der Angaben des Kunden bei Kontoeröffnung festgelegt. Eine wichtige Rolle spielen hierbei die Bonität des Kunden, die mittels festgelegter interner Parameter schnell ermittelt werden kann bzw. auch die Einträge bei der Schufa. Die Anfrage an die Schufa wird vor Einräumung des Kredites gestellt und wird innerhalb weniger Minuten von Seiten der Schufa erteilt. Je höher die Bonität des Antragstellers ist, desto höher wird auch der Verfügungsrahmen sein, der dem Kunden eingeräumt wird. Für die Inanspruchnahme des Verfügungsrahmens fallen Kreditzinsen an. Diese können von Bank zu Bank bzw. Kreditkartenanbieter sehr unterschiedlich sein. Diese Zinsen sind variabel und richten sich nach dem aktuellen Zinsniveau am Finanzmarkt. Der Verfügungsrahmen kann jederzeit nachträglich erhöht oder gesenkt werden. Der Kunde beantragt die Veränderung des Verfügungsrahmens direkt bei seiner Bank. Meist ist die Änderung unbürokratisch möglich. Der neue Betrag kann häufig bereits nach wenigen Banktagen genutzt werden.

In nahezu allen Geschäften und öffentlichen Einrichtungen sowie im Internet stehen den Kunden heute Geldzahlgeräte zur bargeldlosen Zahlung zur Verfügung. Es gibt zwei Möglichkeiten der bargeldlosen Zahlung. Das eine ist das Electronic-Cash-Verfahren, bei dem bei Eingabe der Karte vom Kunden die PIN eingegeben werden muss. Dieses Verfahren ist für die Geschäfte ein relativ teures, aber sicheres Bezahlverfahren. Das andere Verfahren ist das sogenannte Chip-Verfahren, das offline durchgeführt wird. Hierbei sparen sich die Geschäfte die Übertragungskosten. Dieses Verfahren ist in der Hinsicht für die Geschäfte und Einrichtungen unsicher, da keine Kontodeckung geprüft wird. Geschäfte und öffentliche Einrichtungen übermitteln die Beträge täglich an die jeweiligen Kreditinstitute bzw. Kreditkartengesellschaften.

Der Nutzen von Verfügungsrahmen für Privatkunden

Privatkunden können den eingeräumten Verfügungsrahmen für sehr viele Transaktionen nutzen. Ob für die Bezahlung des Hotels im Urlaub oder auf Dienstreise, für kurzfristige Anschaffungen von Gebrauchsgütern oder die Buchung eines Fluges oder einer Bahnfahrt bzw. die Betankung des Pkw, private Kunden schätzen die unproblematische bargeldlose Zahlung mit Kreditkarte bzw. ec-Karte sehr. Häufig ist dies auch die einzige Möglichkeit, Waren und Dienstleistungen zu bezahlen. Die Kreditinstitute und Kreditkartenanbieter versenden einmal im Monat eine Abrechnung an die Kunden und ziehen den Betrag anschließend vom Konto ein. Der Kunde sollte die Abrechnung nach Erhalt anhand seiner eigenen Rechnungen sehr gewissenhaft prüfen, da ein Einspruch nur innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Abrechnung möglich ist. Hat der Karteninhaber eine Differenz festgestellt, richtet er seinen Einspruch unverzüglich an die Bank bzw. den Kartenanbieter. Für diese Einsprüche sind meistens die Revisionsabteilungen der Banken zuständig. Diese prüfen die Beanstandungen und korrigieren gegebenenfalls die Abrechnungen. Dem Kunden wird anschließend ein schriftlicher Bescheid zugeschickt.

Den Verfügungsrahmen als Unternehmen nutzen

Für Unternehmen sind diese Verfügungsrahmen ebenfalls von großer Wichtigkeit. Bei der Eröffnung von Girokonten bzw. Antrag auf Kreditkarten werden naturgemäß wesentlich höhere Beträge als Verfügungs- bzw. Dispositionsrahmen eingeräumt, als dies bei Privatkunden der Fall ist. Je nachdem, um welche Branchen es sich handelt, werden diese Verfügungsrahmen z. B. zum Bezahlen von Lieferungen und Leistungen, von Anzahlungen auf die Herstellungskosten oder auch für die Bezahlung von fixen Kosten, wie Mieten, Löhnen und Gehältern oder Leasingkosten genutzt. Kreditkarten, die an die Geschäftsführung oder leitende Mitarbeiter ausgegeben werden, nutzen diese z. B. für die Bezahlung der Übernachtungskosten auf Dienstreisen oder auch die Bezahlung von Geschäftsessen. Die Unternehmen erhalten ebenfalls in regelmäßigen Abständen von den Banken oder ausgebenden Kreditkartengesellschaften eine Sammelabrechnung aller mit den Kreditkarten bzw. ec-Karten in einem bestimmten Zeitraum getätigten Umsätze. Die Buchhaltung prüft die Abrechnung und weist die Beträge anschließend an das Kreditinstitut an. Für Betriebe und Unternehmen sind diese kurzfristigen Kredite außerdem auch ein wichtiges Instrument der Disposition und dienen der zeitlichen Überbrückung, bis z. B. Rechnungen durch Auftragnehmer beglichen sind. Bei Eröffnung von Konten, meist Geschäftsgirokonten, gelten andere Bedingungen als bei Privatkunden. Für die Antragstellung reichen Unternehmen u. a. Geschäftsberichte und kurz- und mittelfristige Umsatzplanungen ein. Häufig wird auch die Nennung von Sicherheiten, wie z. B. Immobilien oder Grundstücke von den Kreditinstituten bzw. Kreditkartengesellschaften verlangt. Die Höhe der Beträge für die Verfügungsrahmen richtet sich meist nach bestimmten wirtschaftlichen Zahlen, wie dem Umsatz oder der Auftragshöhe.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im November: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: