Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Urlaubsfinanzierung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Einmal im Jahr ausgiebig in den Urlaub zu fahren ist längst schon kein Luxus mehr, sondern bedingt durch die oft harte Arbeitswelt eine Notwendigkeit. Nicht jeder kann sich aber einen teuren Urlaub leisten und so stellt sich jedes Jahr aufs Neue die Frage, wie kann der Urlaub finanziert werden. Die einfachste Lösung wäre, wenn Monat für Monat im vergangenen Jahr Geld zurückgelegt wurde, um sich dann davon den Urlaub leisten zu können. Allerdings ist das nicht immer möglich, denn durch unvorhergesehene Umstände kann dieser Vorsatz leicht im Keim erstickt werden. Es muss nur eine größere und unerwartete Reparatur am Auto nötig sein und schon bekommt das mühsam ersparte Urlaubsgeld der Automechaniker am Ort.

Urlaubsfinanzierung durch Aufnahme eines Kredites

Wenn die Urlaubskasse im Sommer leer ist, dann bleibt sehr häufig nur als Ausweg, einen Kredit aufzunehmen. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, einfach den Dispokredit zu nehmen. Fast jeder Arbeitnehmer, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, bekommt von der Bank einen bestimmten Kreditrahmen zugewiesen, über den er frei verfügen kann. Er muss keinen Bankberater fragen, sondern braucht das Geld einfach nur abzuheben. Dieser Service kostet natürlich Geld und so sind solche Kredite in der Regel sehr teuer. Außerdem besteht immer eine gewisse Unsicherheit: Sollte es zu Unregelmäßigkeiten im Zahlungseingang kommen, dann reduzieren oder kündigen die Banken gerne den Kredit und der Schuldner muss jetzt sehr schnell das Geld zurückzahlen.

Besser zu kalkulieren ist ein Ratenkredit. Hier macht der Interessent mit dem Kreditinstitut einen Vertrag, sie legen genau den monatlichen Zahlbetrag fest und der Kunde weiß genau, bis wann er den Kredit zurückgezahlt hat. Die meisten Darlehen werden als Annuitätendarlehen gewährt. Für den Kunden bleibt der Zahlbetrag immer gleich, aber das Verhältnis von Zinsen und Tilgung ändert sich ständig. Anfangs sind die Zinsen noch sehr hoch und die Tilgung gering. Im Laufe der Zeit kehrt sich dann das Verhältnis um und die Tilgung wird immer mehr. Manchmal wird auch ein Tilgungsdarlehen angeboten. Hier wird jährlich oder monatlich ein fester Betrag zurückgezahlt, der über die ganze Laufzeit gleich bleibt. Die Zinsen sinken natürlich im Laufe der Zeit, so dass der Gläubiger immer weniger zu zahlen hat. Beim Fälligkeitsdarlehen wird während der Laufzeit nur Zinsen gezahlt und am Schluss der Darlehensbetrag in der gesamten Summe fällig. Bei einem Vergleich der drei Darlehensarten zeigt sich, dass die Kosten des Darlehens beim Fälligkeitsdarlehen am höchsten sind und beim Tilgungsdarlehen am geringsten. Allerdings ist hier der Unterschied zum Annuitätendarlehen nicht sehr groß.

Einen passenden Partner für die Urlaubsfinanzierung finden

Die Zinsen für die Finanzierung eines Urlaubs sind oft höher, da hier keine Sicherheiten vorhanden sind. Trotzdem lohnt sich ein Vergleich der verschiedenen Anbieter auf jeden Fall, denn die Unterschiede in den angebotenen Zinsen sind oft sehr hoch. Die meisten Kreditsuchenden treten als erstes den Weg zur Hausbank an. Der Kunde hat den Vorteil, dass er den Berater vielleicht persönlich kennt und das hilft manchmal bei der Genehmigung des Kredites. Allerdings sind die Zinsen bei der Hausbank sehr oft einfach zu hoch. Jüngere Menschen haben kein Problem damit, auch einen Kredit im Internet aufzunehmen. Hier gibt es durchwegs bessere Konditionen, allerdings fällt es manchmal schwer, unter den vielen Möglichkeiten die Beste herauszusuchen. Einen Anhaltspunkt bieten oft Kreditrechner, die es fast auf jeder Seite gibt. Foren und Bewertungsportale können auch noch eine gute Hilfe sein. Hier können sich Kreditnehmer über ihre Erfahrungen austauschen. Wer sich über diese Kanäle informieren will, sollte allerdings ein feines Gespür für wahre und unwahre Aussagen mitbringen, denn viele Foreneinträge kommen auch von eigenen Mitarbeitern oder von Mitarbeitern der Konkurrenz und die Bewertungen fallen dann auch dementsprechend aus. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich an einen Kreditvermittler zu wenden. Dieser hat verschiedene Institute im Angebot und sucht das beste Angebot für den Kunden heraus.

Manchmal sind alle Bemühungen umsonst, denn der Antrag wird immer wieder abgelehnt. Bei genauerer Nachfrage stellt sich dann heraus, dass der Kunde einen negativen Schufaeintrag hat und da sich jede Gesellschaft gerne absichert und auf gar keinen Fall Gläubiger haben möchte, die in irgend einer Form schon einmal negativ bei einer Kreditvergabe oder bei einem Handyvertrag aufgefallen sind. Allerdings brauchen in einem solchen Fall die Urlaubspläne nicht verschoben zu werden, denn es gibt auch einen Kredit ohne dass bei der Schufa nachgefragt wird. Bei der Hausbank gibt es dieses Angebot nicht, einen solchen Kredit kann der Interessent nur über das Internet bekommen. Normalerweise werden schufafreie Kredite von Banken in der Schweiz oder in Luxemburg angeboten. Die Kreditsumme ist auf 3500 EUR begrenzt, was für einen kleineren Urlaub durchaus ausreichend sein dürfte.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Urlaubsfinanzierung erfüllt werden?

Die wichtigste Voraussetzung ist ein geregeltes Einkommen, am besten durch eine Festanstellung. Für Selbstständige und Freiberufler gibt es natürlich auch die Möglichkeit, einen Kredit zu bekommen, wenn die Bilanzen stimmen. Ein Kredit ohne Schufa wird allerdings ausschließlich an Arbeitnehmer vergeben, die in einer Festanstellung sind. Der Nachweis erfolgt hier durch die Lohnabrechnungen der letzten Monate. Verlangt werden normalerweise drei Abrechnungen. Der Kreditantrag muss vollständig ausgefüllt und vom Antragsteller unterschrieben werden. Daneben verlangen die Gesellschaften natürlich noch einen Nachweis seiner Identität. Sämtliche Unterlagen müssen vollständig eingereicht werden, damit über den Kredit entschieden werden kann und das Geld unverzüglich zur Auszahlung kommt. Wenn das Geld auf dem Konto ist, kann die Urlaubsreise beginnen.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im September: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: