Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Schulden bezahlen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schulden werden schneller gemacht als viele Menschen denken. Unerheblich ob im privaten Bereich oder bei Banken oder Händlern. Dank verschiedener Einkaufsmöglichkeiten, Kreditkarten oder angebotener Ratenzahlungen können sich so schnell auch hohe Schulden aufbauen. Ist die Person einmal in einer solchen Schuldenspirale gefangen, ist es oftmals sehr schwer aus dieser aus eigener Kraft wieder auszubrechen. Allerdings müssen Schulden oftmals sehr pünktlich bezahlt werden, wenn die Kosten nicht noch weiter explodieren sollen. Viele Schuldner versuchen die dringenden Zahlungsforderungen daraufhin durch weitere Schulden zu begleichen und reiten sich somit immer tiefer in die Schulden hinein. Dabei ist es sogar sinnvoll bei Schulden weiteres Geld aufzunehmen, allerdings sollte der Schuldner dabei versuchen seine kompletten Schulden zu begleichen.

Schulden bezahlen über Banken und Kreditinstitute

Gerade am Anfang der Verschuldung sollte sich der Schuldner die Höhe der eigenen Verbindlichkeiten deutlich vor Augen halten. Gerade in dieser Situation ist die Höhe der Schulden oftmals noch leicht zu überblicken und die anstehenden Rückzahlungen können ohne viel Probleme beglichen werden. Vor allem in dieser Situation bietet sich eine Zusammenfassung der Verbindlichkeiten an, um eine deutlich angenehmere Rückzahlung und eine bessere Strukturierung der Verbindlichkeiten zu erreichen. Besitzt der Schuldner eine immer noch gute Bonität und kann über ein entsprechendes Einkommen verfügen, können hierbei Banken und Kreditinstitute das Mittel der Wahl sein. Da ein Kredit für eine Bank immer eine willkommene Möglichkeit ist, Geld zu verdienen, vergeben Banken bei entsprechender Bonität gerne Kredite. Wichtig hierbei ist bereits im Gespräch mit dem Bankberater auf den Zweck des Kredites hinzuweisen. So können die in der Schufa eingetragenen Schulden erklärt und bei der Kreditvergabe irrelevant geschaltet werden. Da diese Schulden nach einem Kredit durch die Bank bedient würden und somit aus der Bewertung herausfallen würden, kann auch mit einer Verschuldung ein solcher Kredit gewährt werden. Die Vorteile eines solchen Kredites liegen in verschiedenen Bereichen. Zum einen müssen nicht mehr verschiedene Kredite bedient werden, welche die monatlichen Ausgaben oftmals sehr unübersichtlich gestaltet haben. Es ist nur noch eine Summe zu begleichen, welche die finanzielle Kalkulation im Laufe des Monats deutlich erleichtert. Der zweite Vorteil liegt hierbei oftmals in einer deutlichen finanziellen Entlastung. Da die verschiedenen Schulden oftmals auch verschiedene Laufzeiten und Zinshöhen hatten, kann dies in einem Kredit vereinheitlicht werden. Wird nun die Laufzeit des Kredites entsprechend lang gewählt, sinken die monatlichen Belastungen für den Kreditnehmer oftmals deutlich. Dies gibt gerade bei hohen Verschuldungen oftmals die Möglichkeit aus eigener Kraft die eigene Finanzsituation nachhaltig zu verbessern und die Finanzen zu sanieren. Auch Sicherheiten des Schuldners können hierbei eine deutliche Erleichterung bedeuten. Die meisten Schulden werden in der Regel über kleine Konsumfinanzierungen oder ähnliches gemacht. Hierbei können keinerlei Sicherheiten eingesetzt werden, um die Kosten für einen solchen Kredit zu minimieren. Bei einem Kredit von einer Bank kann dies allerdings von entscheidender Wichtigkeit sein. Durch den Einsatz von Sicherheiten können hierbei vor allem die Zinsen beeinflusst werden, so dass der Schuldner dank der Sicherheiten nochmals eine deutliche Verbilligung des Kredites erfahren kann. Vor allem diese Flexibilität ist ein absoluter Pluspunkt für die Zusammenfassung der Schulden in einem einzelnen Kredit und sollte von Schuldnern gerade zu Beginn ihrer Schuldenkarriere in Betracht gezogen werden, um die finanzielle Situation deutlich zu erleichtern.

Schulden bezahlen durch private Kredite

Der gleiche Faktor, welcher auch bei der Umschuldung durch Banken ausschlaggebend war, ist bei privaten Krediten zu verzeichnen. Hierbei treten allerdings noch weitere Vorteile zu Tage. Wichtigster Faktor hierbei sind die Zinsen. Gerade wenn sich der Schuldner im privaten Umfeld die benötigten Summen leiht, können die Zinsen deutlich niedriger ausfallen. Dies hat zur Folge, dass zum einen die ausstehenden Schulden deutlich leichter und kostengünstiger bezahlt werden können. Dieser Weg lohnt sich in der Regel jedoch nur, wenn die aufgelaufenen Schulden noch in einem sehr niedrigen Bereich liegen, da die meisten Kreditgeber nicht über die entsprechenden Mittel verfügen, um hohe Summen einfach verleihen zu können. Als Schuldner sollte man allerdings der Verlockung widerstehen und sich von verschiedenen privaten Kreditgebern die benötigten Summen zu leihen, da dies keine unmittelbare Verbesserung der Situation bedeuten muss. Einen solchen Privatkredit sollte man stets dazu nutzen, bestehende Schulden komplett abzubauen, bzw. umzuschichten, jedoch nicht zur Begleichung von Teilzahlungen solcher Verschuldungen. Dies führt in der Regel unter anderem zu einer Beschleunigung der Verschuldung und ruiniert den Ruf des Kreditnehmers auch im privaten Bereich nachhaltig. Können über private Kreditgeber jedoch alle ausstehenden Schulden beglichen werden, kann ein solcher Kredit eine günstige und vor allem effektive Methode sein, um Schulden zu bezahlen und die eigene Finanzsituation wieder in den Griff zu bekommen. Bei der Berechnung der Zinsen für einen solchen Privatkredit sollte der Schuldner zunächst die verschiedenen Zinsen für die eigenen Schulden vergleichen und berechnen. Oftmals kann er bei einem solchen Privatkredit unter den Zinsen für die bisherigen Finanzierungen bleiben und somit effektiv Kosten einsparen und die monatlichen Raten deutlich drücken. Somit sinkt auch die Gefahr, neue Schulden aufnehmen zu müssen um den monatlichen Finanzbedarf zu decken.

Schulden bezahlen muss jeder. In welcher Form dies geschieht, kann sich der Schuldner allerdings oftmals noch aussuchen. Gerade bei vielen kleinen Verbindlichkeiten kann eine Zusammenfassung dieser Schulden in einen einzelnen Kredit von deutlichen Vorteilen sein. Ob dabei Banken oder Privatpersonen als Kreditgeber gewählt werden, hängt vor allem von der Bonität des Schuldners ab. Eine Zusammenfassung der Schulden kann dabei oftmals die monatlichen Belastungen deutlich minimieren und für einen höheren Überblick über die eigenen Verbindlichkeiten sorgen. Somit kann die Schuldenspirale schnell gestoppt werden und eine Überschuldung des Schuldners nachhaltig vermieden werden. Hierbei solle jedoch beachtet werden, dass eine solche Erleichterung der finanziellen Situation nicht dazu genutzt werden sollte um wieder neue Schulden zu machen. Auch wenn eine finanzielle Erleichterung viele Schuldner dazu animieren, mehr Geld auszugeben, sollten zunächst alle alten Schulden bezahlt und die Finanzsituation vollkommen bereinigt sein, ehe sich der Schuldner an weitere und neue Ausgaben machen kann.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im September: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: