Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Prepaid Kreditkarte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Ohne Kreditkarte kommt man in der modernen Welt kaum zurecht. Gerade bei Zahlungen oder Buchungen im Internet ist eine Kreditkarte oftmals die einzige Zahlungsmöglichkeit, die international akzeptiert wird. Doch neben der klassischen Kreditkarte haben sich immer mehr Prepaid Kreditkarten durchgesetzt, welche von den Nutzern eingesetzt werden. Dies bietet sowohl Vor- als auch Nachteile, wobei die Vorteile für den Nutzer eindeutig überwiegen.

Die Funktionsweise einer Prepaid Kreditkarte

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Kreditkarte besitzt eine solche Prepaid Kreditkarte keinerlei Kreditrahmen. Bei einer normalen Kreditkarte wird der Einkauf bis zu einem gewissen Limit erlaubt. Der so verbrauchte Betrag wird dann in der Regel im Folgemonat vom Girokonto des Benutzers abgebucht und der Kredit, so gesehen, ausgeglichen. Je nach Firma und Kreditvertrag kann jedoch auch die Zahlung der Summe in verschiedenen Raten über einen gewissen Zeitraum erfolgen. Bei einer Prepaid Kreditkarte funktioniert dies jedoch nicht. Der Rahmen einer solchen Kreditkarte wird durch die Einzahlung auf das zugehörige Konto geschaffen. Das bedeutet, dass man mit einer Prepaid Kreditkarte nur solche Beträge ausgeben kann, welche man vorher auf diese Karte aufgeladen hat. Somit geht die ausstellende Firma kein Risiko ein, dass die per Kredit gewährten Summen nicht zurückgezahlt werden können. Der Nachteil bei diesem System liegt jedoch auf der Hand. Entweder man lädt die Prepaid Kreditkarte präventiv mit einer bestimmten Summe auf, oder man muss, wenn eine Kartenzahlung ansteht, die Karte mit dem entsprechenden Betrag „füttern“. Die Freiheit und Unabhängigkeit einer klassischen Kreditkarte wird dadurch zumindest nicht zu 100% erreicht.

Gründe für eine Prepaid Kreditkarte

Es gibt viele Gründe, warum die Nutzung einer Prepaid Kreditkarte sinnvoll sein kann. Zum einen fallen bei einer Prepaid Kreditkarte keinerlei Gebühren an, welche bei einer normalen Kreditkarte zum jeweiligen Vertrag oft dazu gehören. Allein dies kann über die Jahre hinweg einen nicht unerheblichen Teil an Einsparungen bedeutet, da die Gebühren für die Kreditkarte anfallen, egal ob man diese nutzt oder nicht.

Ein weiterer Grund für eine Prepaid Kreditkarte kann eine bessere finanzielle Übersicht sein. Die Nutzung einer normalen Kreditkarte führt oftmals dazu, dass man den Überblick über die eigenen finanziellen Transaktionen verliert und durch Einkäufe mit der Kreditkarte deutlich mehr Geld ausgibt, als eigentlich zur Verfügung steht. So kann man sich durch eine Kreditkarte schnell verschulden, wenn die Kartenzahlungen nicht separat notiert und in die Finanzrechnung mit eingebracht werden. Gerade junge Kunden verlassen sich in diesem Fall lieber auf eine Prepaid Kreditkarte, da diese eine vollständige Kostenkontrolle erlaubt und die Gefahr der Überschuldung nicht gegeben ist. Es kann immer nur soviel Geld ausgegeben werden, wie auf die Karte aufgeladen wurde. So verhindert man eine Kostenexplosion und eine zu hohe finanzielle Belastung. Doch auch Menschen mit schlechter Bonität, ohne Anstellung oder mit einem negativen Schufa-Eintrag nutzen gerne die Möglichkeiten, welche eine Prepaid Kreditkarte ihnen bietet. Da sie aufgrund der oben genannten Gründe bei keiner Bank und keinem Kreditinstitut eine Kreditkarte bewilligt kriegen würden, müssen sie auf eine Prepaid Kreditkarte ausweichen. Somit wird auch diesen Personen die Möglichkeit eingeräumt mit einer Kreditkarte zahlen zu können, ohne dass ihre Kreditwürdigkeit dabei überprüft werden muss. Dies bedeutet vor allem ein deutliches Mehr an finanzieller Freiheit, da viele Zahlungen mittlerweile nur noch über Kreditkarte realisiert werden können.

Anbieter von Prepaid Kreditkarten

Es gibt viele verschiedene Anbieter von Prepaid Kreditkarten. In der Regel handelt es sich dabei nicht nur um Banken, sondern vor allem um verschiedene Dienstleister. Da die Karten dann entsprechend mit dem Logo der jeweiligen Anbieter versehen sind, können diese auch als Marketinginstrument eingesetzt werden. Der Erwerb einer solchen Prepaid Kreditkarte ist dabei äußerst einfach. In verschiedenen Geschäften und oftmals sogar an Tankstellen können solche Prepaid Kreditkarten erworben werden. In der Regel zahlt man dabei eine einmalige Gebühr für die Freischaltung der Kreditkarte. Ein Teil dieser Summe wird dabei sofort auf die Kreditkarte überwiesen und steht dem Kunden direkt als Verfügungsrahmen auf der Kreditkarte parat. Beim Erwerb einer solchen Prepaid Kreditkarte kann man ebenfalls diese direkt um einen gewissen Betrag aufladen lassen, jedoch ist dieser meist auf festgelegte Summen beschränkt. Nach dem Erwerb der Kreditkarte muss man diese anschließend noch freischalten lassen. Dies geschieht in der Regel über das Internet, wo man die entsprechenden Angaben zur Person und zum eigenen Bankkonto machen muss. Dies ist nötig, damit man die eigene Prepaid Kreditkarte einfach und unkompliziert vom heimischen Computer aus aufladen kann. Ist die Karte freigeschaltet und mit der gewünschten Summe aufgeladen, kann diese direkt für Einkäufe oder Bestellungen genutzt werden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man eine normale oder eine Prepaid Kreditkarte nutzt. Gerade bei verschiedenen Verifizierungen im Internet ist es nötigt die Kartennummer und die Prüfziffer anzugeben. Dies ist jedoch auch mit einer Prepaid Kreditkarte ohne Probleme möglich.
Die Vorteile einer Prepaid Kreditkarte liegen klar auf der Hand. Neben einer deutlich besseren Kostenkontrolle ist diese Karte vor allem auch für jeden Personen geeignet, welche von Banken und Kreditinstituten keine normale Kreditkarte bewilligt bekommen würden. Als Nachteil anzusehen ist allerdings, dass man benötigte Summen stets im Voraus auf die Karte einzahlen muss. Entweder sorgt man dauerhaft für ein entsprechendes finanzielles Polster auf der Karte, oder man muss seine Einkäufe mit einer solchen Kreditkarte bereits im Vorhinein planen um den benötigten Finanzrahmen schaffen zu können.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im September: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: