Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Kredit Raten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Die Kredit Raten stellen die Beträge dar, mit welchen der Kunde einen aufgenommenen Ratenkredit tilgt sowie die Zinsen bezahlt. Die Begleichung der Kreditraten erfolgt in monatlich identischen Beträgen, eine erforderliche Rundung erfolgt entweder bei der ersten oder bei der letzten Rate. Eine weitere Ausnahme von monatlich identischen Kreditraten besteht bei der nahezu ausschließlich in der Fahrzeugfinanzierung verbreiteten Ballonfinanzierung, welche mit einer hohen Schlusssonderrate verbunden ist. In der Baufinanzierung besteht neben der Abwicklung mittels eines Annuitätendarlehens die Möglichkeit der Vereinbarung eines endfälligen Darlehens. In diesem Fall dienen die innerhalb der Laufzeit zu zahlenden Kreditraten ausschließlich der Begleichung der Zinskosten, während die Kredittilgung in einer Gesamtsumme am Ende der vereinbarten Laufzeit erfolgt. Damit der Kunde die Tilgung eines endfälligen Immobiliendarlehens vornehmen kann, spart er üblicherweise auf einem parallel zum Kredit laufenden Sparvertrag oder über eine Kapitallebensversicherung den benötigten Betrag an. Die Angabe der Gesamtkosten eines Ratenkredites bezieht sich auf eine pünktliche Begleichung aller Kreditraten ohne das Leisten von Sondertilgungen durch den Kreditnehmer.

Die Kredit Raten sind für die Kreditgenehmigung maßgeblich

Die Bank prüft bei jedem Kreditantrag die Bonität ihres Kunden. Diese bestimmt sich einerseits aus dem bisherigen Zahlungsverhalten, welches sich anhand der Schufa-Auskunft erkennen lässt. Des Weiteren trägt der Score-Wert der Schufa zur Bonitätsbewertung bei. Die für den Kreditgeber zentrale Frage lautet jedoch, ob der Kunde die vereinbarten Kredit Raten tatsächlich begleichen kann. Im Gegensatz zu den Erwartungen vieler Privatkunden stellt nicht der absolute Darlehensumfang, sondern die zu zahlende Kreditrate den häufigsten Grund für eine Ablehnung eines Kreditantrages trotz einer sauberen Schufa-Auskunft und einem festen Einkommen dar. Wenn Kreditkunden sich zu einem Darlehensantrag mit einer verlängerten Kreditlaufzeit und entsprechend niedrigen Kreditraten entscheiden, erhöhen sie somit die Wahrscheinlichkeit einer Genehmigung ihres Geldwunsches. Beliebig strecken lassen sich die zu zahlenden Kreditraten jedoch nicht, da nur wenige Geldinstitute Darlehen mit Laufzeiten von mehr als zehn Jahren vergeben. Zudem trägt eine lange Laufzeit zu einer Erhöhung des Zinssatzes und somit indirekt zu einer Erhöhung der fällig werdenden Kreditraten ab. Mithilfe eines Kreditrechners können Verbraucher die Kreditraten für unterschiedliche Kreditbeträge, Laufzeiten und Zinssätze unterschiedlicher Anbieter vergleichen. Nicht nur für die Bank, sondern auch für den Kreditnehmer ist eine sorgfältige Prüfung der zu zahlenden Kreditraten unverzichtbar. Für den Kunden ist es sinnvoll, die zu zahlenden Kreditraten nicht zu hoch zu wählen, damit er auch bei unvorhersehbaren Ausgaben genügend Geldreserven besitzt und die Verpflichtungen aus dem Kreditbetrag regelmäßig und pünktlich bedienen kann.

Lassen sich vereinbarte Kredit Raten später ändern?

Der Tilgungsplan, welchen der Kreditnehmer unmittelbar nach der Darlehensauszahlung erhält, geht davon aus, dass er das Darlehen exakt so wie ursprünglich vereinbart zurückzahlt. Kunden haben jedoch grundsätzlich die Möglichkeit, einen Kredit durch das Bezahlen zusätzlicher oder gegenüber dem Tilgungsplan erhöhter Raten schneller als vereinbart zurückzuzahlen. Die Bank darf in diesem Fall eine Vorfälligkeitsentschädigung als teilweisen Ausgleich für den ihr entgangenen Gewinn verlangen, sofern das Recht zur vorzeitigen kostenfreien Kredittilgung nicht ausdrücklich im Kreditvertrag vereinbart wurde. Besonders bei langfristigen Kreditverträgen ist es nicht ungewöhnlich, dass der Kreditnehmer zwischenzeitlich die vereinbarten Raten nicht oder nur unter großen Schwierigkeiten zahlen kann. In diesem Fall darf er nicht einfach das Bezahlen einer Kreditrate unterlassen, zumal der Rückstand mit zwei aufeinanderfolgenden Raten zu einer Kündigung des Kredites und einer daraus resultierenden sofortigen Fälligkeit der gesamten Summe führen kann. Das übliche und zu empfehlende Verfahren, wenn ein Darlehensnehmer die vereinbarten Kreditraten nicht vertragsgemäß zurückzahlen kann, besteht in einer ergänzenden Vereinbarung mit der Bank. Diese ist üblicherweise bereit, den Rückzahlungsplan zu verändern und die Laufzeit durch die Vereinbarung geringerer Monatsraten zu verlängern. Viele Banken berechnen für eine derartige Änderung des Kreditvertrages ein zusätzliches Entgelt, welches deutlich günstiger als mögliche Mahnkosten oder gar die Kosten einer Kreditkündigung ist. Einige Geldinstitute ermöglichen ihren Kunden vertraglich, einmal während eines Jahres mit einer Kreditrate auszusetzen. Falls eine derartige Klausel im Kreditvertrag enthalten ist, müssen Kreditnehmer das einmalige Unterbleiben einer Ratenzahlung selbstverständlich nicht gesondert mit der Bank vereinbaren.

Kredite ohne feste Kredit Raten

Im Gegensatz zu Verbraucherkrediten vergeben Banken einige Kreditarten, ohne dass sie mit ihrem Kunden feste Kreditraten vereinbaren. Hierzu gehört der als Darlehen mit variabler Tilgung beworbene Kredit in der Regel nicht, da dieses Produkt lediglich bedeutet, dass der Kreditnehmer jederzeit und kostenlos zusätzliche Tilgungen leisten kann, während die vereinbarte Rate als Mindestkreditrate vorgeschrieben ist. Tatsächlich keine festen Kreditraten fallen bei Darlehen an private Kunden beim Dispositionskredit an, für welchen üblicherweise keine Mindesttilgungen vorgegeben werden. Die Kreditaufnahme über das Kreditkartenkonto ist hingegen ebenso wie ein vom normalen Girokonto unabhängiges Abrufdarlehen fast immer mit mindestens zu bezahlenden Kreditraten verbunden. Dabei ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Karteninhaber beziehungsweise der Nutzer eines Abrufkredites zwar die verlangte Rückzahlung leistet, aber sein Konto erneut mit einem identischen oder einem höheren Betrag belastet. Bei vielen Studienkrediten werden die für die erst nach dem geplanten Studienabschluss zu leistenden Kreditraten nicht exakt vorgeschrieben, sondern richten sich in ihrer Höhe nach dem vom früheren Studenten erzielten Einkommen. Bei einem Kredit über das BAföG bezahlt der Absolvent weiterhin keine Zinsen, auch wenn er das Studentendarlehen auf Grund seiner Einkommenssituation erst später als zunächst geplant tilgen kann. Andere Förderkredite beziehungsweise Sonderkredite für Studierende sind jedoch mit einem Zinssatz verbunden, so dass der Aufschub der Begleichung von Kreditraten zu steigenden Finanzierungskosten führt.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Juni: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: