Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Kredit mit negativer Schufa

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Wenn ein Kredit benötigt wird, kann sich ein negativer Schufa-Eintrag oftmals als echter Hinderungsgrund erweisen. Da alle deutschen Kreditinstitute bei der Bewilligung eines Kredites auch die Daten der Schufa heran ziehen, gehört ein negativer Schufa-Eintrag zu den häufigsten Ablehnungsgründen für Kredite. Dabei ist es unerheblich, aus welchem Grund und zu welchem Zeitpunkt ein solcher negativer Eintrag zustande kam. Solange dieser Eintrag in der Schufa vorhanden ist, wird in der Regel kein Kredit bewilligt. Allerdings bedeutet dies nicht, dass Kredite mit negativer Schufa vollkommen unmöglich sind. Über vorhandene Sicherheiten lassen sich oftmals bei deutschen Banken auch mit negativer Schufa bestimmte Kredite realisieren. Alternativ bleibt noch der Gang ins Ausland, wo bei Bankgeschäften die Schufa keine Aussagekraft besitzt. Als letzte Möglichkeit bleibt noch die Organisation eines Kredites über private Kreditgeber.

Kredite mit negativer Schufa durch Sicherheiten erhalten

Auch wenn ein negativer Schufa-Eintrag in vielen Fällen eine sofortige Ablehnung des Kreditantrages zur Folge hat, so kann man im direkten Gespräch mit dem Bankmitarbeiter oftmals noch einen Kredit bewilligt bekommen. Bei ansonsten guter Bonität, einem festen Arbeitsvertrag und entsprechend gutem Verdienst, kann man durch verschiedene Sicherheiten den Kredit doch noch bewilligt bekommen. Unter diese Sicherheiten fallen alle Formen der geldwerten Absicherung, welche die Bank akzeptiert. Dazu gehören vor allem langfristig angelegte Geldanlagen, wie zum Beispiel Altersvorsorgen, Lebensversicherungen oder fest angelegte Sparverträge. Doch auch Grundstücke und Immobilien können als Sicherheiten bei Krediten heran gezogen werden. In jedem Fall wird die Bank oder das Kreditinstitut dabei für die Laufzeit in den entsprechenden Vertrag oder das Grundbuch eingetragen und kann bei Zahlungsausfall des Kreditnehmers diese Sicherheiten dazu nutzen um den entstandenen Schaden zu begleichen. Ist die Summe der Sicherheiten hoch genug, um den Kredit auszugleichen, kann durch eine solche Sicherheit auch bei einem negativen Schufa-Eintrag ein Kredit von der Bank bewilligt werden.

Eine weitere Sicherheit ist die Einbringung eines Bürgen in den Kreditvertrag. Dieser Bürge muss über alle notwendigen Voraussetzungen für einen Kredit verfügen, sollte also selber keinen negativen Schufa-Eintrag besitzen und über die notwendige Bonität verfügen. Da dieser Bürge ein Teil des Kreditvertrages wird und somit für den Kreditnehmer bürgt, muss er bei Zahlungsverzug oder ausfallenden Zahlungen des Kreditnehmers für ihn einspringen und die Zahlungen des Kredites übernehmen. Durch diese Absicherung ist es den Banken möglich auch bei schlechterer Bonität oder einem nativen Eintrag in die Schufa einen Kredit zu vergeben, sofern der Bürge die entsprechenden Kriterien erfüllen kann.

Einen Kredit mit negativer Schufa im Ausland beantragen

Bei der Suche nach einem passenden Kredit muss man sich nicht mehr ausschließlich auf deutsche Kreditinstitute verlassen. Durch die Öffnung der Grenzen und die Einführung des Euro wurden auch Bankgeschäfte international möglich. Daher kann man auch als deutscher Staatsbürger in anderen europäischen Ländern einen Kredit beantragen. Der große Vorteil daran liegt in der fehlenden Abfrage bei der Schufa. Als deutsches Unternehmen steht die Schufa bei der Auskunft auch nur deutschen Kreditinstituten zur Verfügung. Negative Einträge in die Schufa sind also bei der Kreditvergabe in anderen europäischen Ländern komplett irrelevant. Erfahrungsgemäß werden hierbei vor allem Banken aus Österreich und der Schweiz von deutschen Staatsbürgern genutzt, da die gemeinsame Sprache den Umgang mit den Banken deutlich erleichtert.

Da jede größere europäische Bank über eine entsprechende Internetpräsenz verfügt, kann man bequem von zuhause aus die verschiedenen Angebote vergleichen und sich eine passendes Kreditinstitut heraus suchen. Die Kreditanfrage kann dabei bequem über das Internet gestellt werden, so dass man schnell einen ersten Überblick über die eigenen Chancen erhält. Wird eine vorläufige, positive Kreditbewilligung erteilt, kann der Kreditnehmer sich den Kreditvertrag auf dem Postweg zusenden lassen. Ausgefüllt und mit den geforderten Unterlagen gemeinsam kann dieser Antrag dann postalisch an das Kreditinstitut zurück gesendet werden. Nach einer Überprüfung des Antrages und der Unterlagen wird in der Regel der Kredit bewilligt und steht dem Kreditnehmer innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.

Bei Krediten aus der Schweiz sollte die unterschiedliche Währung beachtet werden. Durch diese Währungsunterschiede müssen auch die aktuellen und zukünftigen Wechselkurse bei der Berechnung des Kredites beachtet werden. So kann sich die Kreditsumme aufgrund dieser Wechselkurse im Laufe der Zeit verändern, was sowohl positiv, als auch negativ für den Kreditnehmer sein kann.

Einen Privatkredit trotz negativer Schufa erhalten

Auch bei Privatkrediten spielt die Schufa in der Regel keine Rolle. Dabei muss man unterscheiden, auf welchem Weg man zu einem Privatkredit gelangen möchte. Zum einen kann man bei Freunden und Bekannten nach einem Kredit fragen, was oftmals der kürzeste Weg zu einem Kredit ist. Die andere Möglichkeit besteht in den verschiedenen Internetplattformen, welche sich der Vermittlung von Privatkrediten verschrieben haben.

Bei einem Kredit aus dem eigenen Umfeld sollte man vor allem auf die gute und korrekte Absicherung des Kredites achten. Da sowohl der Zinssatz, als auch die Laufzeit des Kredites einzeln verhandelt werden können, sollten die ausgemachten Faktoren in einem Kreditvertrag fixiert werden. So kann jederzeit die Kondition des Kredites nachgewiesen werden, was vielen potentiellen Streitfällen zuvor kommen kann. Denn auch wenn zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber ein Vertrauensverhältnis bestehen sollte, kann dessen Fortbestand nicht garantiert werden. So sichert ein entsprechend geschlossener Kreditvertrag beide Parteien auch im Streitfall ab und sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Kredites.

Möchte der Kreditnehmer den Kredit lieber über die verschiedenen Plattformen im Internet realisieren, muss er sich zunächst bei einer solchen Plattform anmelden. Bevor die Anmeldung jedoch frei geschaltet wird, überprüfen auch diese Anbieter die Bonität des Kreditnehmers. Allerdings zählt dabei vor allem das Einkommen und der vorhandene Arbeitsvertrag. Die Schufa wird in diesem Fall in der Regel nicht abgefragt. Somit steht also der Organisation eines Kredites über eine solche Plattform auch mit negativem Schufa-Eintrag nichts im Wege. Hier muss der Kreditnehmer vor allem durch Offenheit und attraktive Kreditkonditionen von sich überzeugen um einen passenden Kreditgeber zu finden.

Es zeigt sich nunmehr, dass ein negativer Schufa-Eintrag nicht in jedem Fall einen Hinderungsgrund für einen Kredit darstellt. Zwar wird bei deutschen Banken und Kreditinstituten die Bewilligung eines Kredites erschwert, jedoch auch nicht vollständig unmöglich gemacht. Dank der internationalen Möglichkeiten und der verschiedenen Formen der Privatkredite lassen sich auch in schwierigen Situationen oftmals schnell und ohne viel Aufwand die notwendigen Kredite realisieren.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlung 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im September: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: