Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Finanzierungsangebote

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Wer auf der Suche nach einer Finanzierung ist, merkt meist schnell, dass es verschiedene Arten von Finanzierungen mit ganz unterschiedlichen Konditionen gibt. Die bekannteste Finanzierungsart hierzulande ist dabei der Ratenkredit, den es je nach Anbieter sowohl zweckfrei als auch zweckgebunden gibt. Aber auch andere Finanzierungsarten spielen im Alltag von Kreditgebern und Kreditnehmern eine große Rolle.

Ratenkredit

Der Ratenkredit ist ein Kredit, den es mit ganz verschiedenen Kreditsummen gibt. Je nach Anbieter kann ein solcher Ratenkredit mit einem bestimmten Zweck gebunden sein oder aber zur freien Verfügung stehen. Bei einem Ratenkredit gibt es verschiedene Möglichkeiten der Ratenhöhe: entweder sind diese alle gleich, oder es gibt eine niedrigere Anfangsrate oder eine niedrige Schlussrate oder aber eine höhere Anfangsrate und eine höhere Schlussrate. Vor allem bei der Autofinanzierung wird gerne mit zu den sonstigen Ratenhöhen geänderten Schlussrate gearbeitet.

Ratenkredit zur freien Verwendung

Wenn ein Ratenkredit zur freien Verwendung vergeben wird, bedeutet dies meist zugleich auch, dass dieser Kredit nicht besichert wird. Anders als beispielsweise beim Autokredit, wo das damit zu kaufende Auto in der Regel als Sicherheit dient, wird die damit gekaufte oder finanzierte Ware nicht als Sicherheit für den Kredit mit einbezogen. Dadurch ist es beispielsweise auch möglich, einen Kredit für den Urlaub aufzunehmen, ohne diesen mit irgendetwas anderem besichern zu müssen.

Mikrokredite

Eine besondere Form der Ratenkredite ist der so genannte Mikrokredit. Dieser wird in Deutschland eher weniger vergeben, gilt jedoch gerade in Schwellenländer als wichtiges Mittel, um finanziell schwachen Menschen unter die Arme zu greifen, damit sie ihre berufliche Zukunft verwirklichen können. Mikrokredite sind viel gelobt, müssen aber auch immer wieder Kritik einstecken, da je nach Anbieter die Kreditnehmer mitunter massive Probleme bekommen, wenn sie aufgrund einer wirtschaftlich schlechten Lage in Rückzahlungsschwierigkeiten kommen. In Deutschland werden Mikrokredite eher als Kleinkredite bezeichnet, wobei die verschiedenen Kreditanbieter einen ganz unterschiedlichen Betrag unter Kleinkredit verstehen. Deshalb ist es bei der Suche nach einem solchen Kredit wichtig, auf die Mindestkreditsumme zu achten und entsprechend dieser dann einen Kredit Vergleich durchzuführen.

Autokredit

Anders als der meist zweckungebundene Ratenkredit ist ein Autokredit ein zweckgebundener Kredit. Wenn gezielt für den Autokauf ein Kredit aufgenommen wird, dient in der Regel der Fahrzeugbrief als Sicherheit für die Autofinanzierung. Kommt es im Laufe der Zeit zum Ausbleiben von Raten, hat der Kreditgeber damit das Recht, das gekaufte Auto einzuziehen. Dies ist der große Nachteil des Autokredits. Der Vorteil bei einer reinen Autofinanzierung ist jedoch mitunter, dass der Kredit durch die Besicherung mit dem Fahrzeug selbst günstiger zu haben ist. Aber auch hier gilt es, verschiedene Kreditangebote zu vergleichen, bevor ein Kreditvertrag für eine Autofinanzierung unterschrieben wird.

Finanzierung beim Warenkauf

Bei einem Kredit für den Kauf einer bestimmten Ware gibt es verschiedene Möglichkeiten. Versandhäuser bieten solche Kredite mitunter zu horrenden Zinsen an, während der Handel vor Ort gerne mit der zu Null-Finanzierung arbeitet. Bei beidem gilt jedoch eines: die gekaufte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung (in diesem Fall des Kredits) im Eigentum des Händlers, der Eigentumsvorbehalt erlischt erst dann, wenn der dafür vergebene Kredit vollständig abgezahlt ist. Eine Finanzierung zu Null Prozent kann durchaus interessant sein im Falle des Kaufs eines großen Objekts wie beispielsweise einem teuren Fernseher, für kleinere Waren rechnet er sich aufgrund des dann vergleichsweise hohen Aufwands, dann immer auch an die kleinen monatlichen Raten denken zu müssen kaum. Je nach Händler gibt es zudem einen Mindestbetrag, ab dem eine solche Finanzierung beim Warenkauf erst möglich ist.

Baufinanzierung

Eine Finanzierungsart mit einem großen Kreditvolumen ist die Baufinanzierung. Beim Baukredit ist je nach Anbieter ein unterschiedlich hoher Anteil an Eigenkapital mit einzubringen. Immer mehr Baudarlehen werden jedoch auch als so genannte Vollfinanzierungen vergeben, das heißt, ohne Eigenkapital und damit zu 100 Prozent als Fremdfinanzierung. Baufinanzierungen gibt es dabei sowohl als Direktfinanzierungen, bei der die Auszahlung der Kreditsumme nahe nach dem Kreditantrag erfolgt. Aber auch eine spätere Finanzierung mit Sicherung der aktuellen Bauzinsen plus Aufschlag ist möglich durch ein Forward-Darlehen, das deutlicher früher als zum Auszahlungszeitraum aufgenommen und bis zu mehreren Jahren nah der Aufnahme des Baukredits erst ausgezahlt wird.

Immobilienkredit

Der Immobilienkredit ist dem Baukredit sehr ähnlich. Nur wird dabei nicht eine geplante Bausumme aufgenommen, die je nach Bank und Bedarf während des Bauverlaufs noch einmal aufgestockt werden kann, sondern meist eine feste Summe. Diese Kreditsumme dient dann der Finanzierung der Immobilie, gekoppelt ist dieser Kredit dann an die gekaufte Immobilie, die als Sicherheit für die Immobilienfinanzierung dient. Mitunter wird ein Immobilienkredit auch zur Umschuldung mehrere Altkredite verwendet, um nur noch einen Gläubiger bedienen zu müssen. Dies bieten unter anderem Kreditvermittler an, die auch Kredite ohne Schufa vermitteln. Nicht möglich ist es indes, einen Immobilienkredit ohne Schufa aufzunehmen.

Kredite ohne Schufa

Schufafreie Kredite erfreuen sich großer Beliebtheit. Dies hat auch einen einfachen Grund: wenn sich ein Verbraucher für einen solchen Kredit interessiert, spielt lediglich sein Einkommen eine Rolle bei der möglichen Kreditvergabe, nicht aber die Schufa. Die Verbraucherauskunft wird dabei ganz außen vorgelassen, es werden weder Einträge in der Schufa abgefragt, noch werden das Kreditangebot und der bestätigte Kredit der Schufa gemeldet. Gerade für Kreditnehmer, die keine Einträge in der Schufa haben möchten, ist dies natürlich ein großer Vorteil. Doch bei der Suche nach einem schufafreien Kredit sollte immer auch Vorsicht walten, da es gerade in diesem Bereich einige unseriöse Angebote gibt. Einen seriösen Kreditvermittler für Kredite ohne Schufa erkennt der Kreditnehmer oft daran, dass er vorab nicht zur Zahlung von Bearbeitungsgebühren aufgefordert wird, bevor er überhaupt ein Kreditangebot über den Vermittler erhalten hat.

Besicherung einer Finanzierung

Je nach Kreditart und je nach Kreditsumme fordert die Bank (oder andere Kreditgeber wie beispielsweise Versicherungen oder Baufinanzierer) eine Sicherheit für die Kreditsumme. Dies ist in der Regel der Fall bei Autokrediten, bei Baufinanzierungen und bei Immobilienkrediten. Bei normalen Ratenkrediten ist dies meist eher unüblich, da diese oft zweckungebunden vergeben werden.

Unternehmenskredite

Zu den Finanzierungen gehören natürlich auch die Unternehmenskredite. Wie bei Baufinanzierungen und Immobilienfinanzierungen vergibt jedoch auch hier nicht jede Bank Kredite an Unternehmen. Dies liegt oft an der Höhe der möglichen Kreditsummen, die gerade bei Unternehmenskrediten schnell bei einem Millionenbetrag liegen können. Außerdem gibt es bei den Krediten für Unternehmen oft andere Konditionen als für Verbraucherkredite, da es sich dabei meist um ein ganz anderes Kreditumfeld handelt.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Juni: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: