Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Diskreter Kredit

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(NEU: Artikel bewerten!)
Loading...

Ein Kredit ist üblicherweise ein Geschäft, das in der Bank abgewickelt wird. Dabei sucht der Kunde die Bankfiliale auf, stellt einen Antrag auf einen Kredit und gibt seine Daten preis, damit die Bank sich ein Bild über die Bonität des Bankkunden verschaffen kann. Zudem wird die Schufa in die Kreditaufnahme eingebunden. Das erfolgt einerseits durch die Abfrage, die die Bank bei der Schufa vor der Kreditaufnahme macht, um so die Verbindlichkeiten und mögliche unbezahlte Kredite des Antragstellers zu ersehen. Andererseits wird das neue Kreditgeschäft auch in die Schufa eingetragen. Anders verhält es sich, wenn ein diskreter Kredit vergeben wird. In diesem Fall ist schon die Abwicklung des Kredites anders. Im Regelfall wird ein diskreter Kredit über das Internet abgewickelt.

Das heißt, dass der Antragsteller für die Beantragung des Kredites keine Bank aufsuchen muss und es auch keinen Kontakt zu Bankberatern gibt. Die Beantragung des Kredites wird online ohne jeglichen persönlichen Kontakt umgesetzt. Weiterhin erfolgt auch unter Umständen keine Schufa-Abfrage und auch die Eintragung des Kredites innerhalb der Schufa entfällt in diesem Fall nach Abschluss des Kreditgeschäftes. Und auch bei der Auszahlung kann höchstmögliche Diskretion seitens der Bank geboten werden, denn der Kunde hat die Wahl, wie er die Überlassung der Kreditsumme abwickeln möchte. Die Überweisung auf ein Girokonto ist hierbei nur eine Option. Die Auszahlung kann auch direkt und bar per Post erfolgen. Damit erfährt nicht einmal die girokontoführende Bank etwas von dem Kreditgeschäft und dem Vorhandensein des Geldbetrages.

Im Gegensatz zu Krediten, die innerhalb Deutschlands abgewickelt werden, erfolgt die Kreditaufnahme beim diskreten Kredit ohne Schufa über einen ausländischen Kreditgeber. In der Regel stammen die Kreditgeber aus der Schweiz, weshalb der Kredit auch als Schweizer Kredit geläufig ist. Der Unterschied zur Kreditaufnahme in Deutschland liegt darin, dass im Ausland die Schufa keine geläufige Institution ist. Damit wird die Kreditabwicklung nur zwischen der Bank und dem Kreditnehmer erfolgen. Und auch die Barauszahlung ist grundsätzlich nur bei einem diskreten Kredit möglich. Bei einer Kreditaufnahme bei einem deutschen Anbieter erfolgt immer eine Auszahlung auf das Girokonto. Ein diskreter Kredit kann auch unter Einbindung der Schufa aufgenommen werden. In diesem Fall erfolgt die Abwicklung der Kreditaufnahme auch über das Internet, auch die Auszahlung kann diskret postbar erfolgen, allerdings ist der Kredit dann in der Schufa erfasst, was ihn somit weniger diskret als den schufafreien Kredit werden lässt, da zumindest die Schufa nun über das Kreditgeschäft informiert ist und sich somit jeder bei berechtigtem Interesse über die Kreditaufnahme informieren kann.

Die Voraussetzungen für die Erzielung des diskreten Kredites

In der Werbung wird der diskrete Kredit ohne Schufa als sehr leicht erzielbar, weil eben ohne Schufa-Abfrage möglich, dargestellt. Das ist insoweit auch richtig, da er unkomplizierter als ein klassischer Kredit erhältlich ist. Trotzdem sind die Kreditgeber natürlich daran interessiert, dass eine Rückzahlung des Kredites einschließlich der anfallenden Zinsen erfolgt. Deshalb ist es bei der Antragstellung wichtig, Einkommensnachweise liefern zu können. Das Arbeitsverhältnis, aus dem die Einkünfte stammen, sollte ein abhängiges Arbeitsverhältnis sein und es sollte seit mehr als sechs Monaten bestehen. Zudem sollte man bei der Kreditaufnahme im Regelfall die Probezeit bereits hinter sich haben. Wichtig ist zudem oftmals beim diskreten Kredit, dass sich das Einkommen im pfändbaren Bereich befindet, damit die kreditgewährende Bank beim Ausfall auf einen pfändbaren Anteil des Einkommens Zugriff hat.

Oftmals wird ein diskreter Kredit auch als Kredit für Arbeitslose beworben. Das ist grundsätzlich möglich. Allerdings gilt das bezogene Arbeitslosengeld nicht als Einkommen, sondern lediglich als Existenzsicherung. Manchmal bieten einzelne Banken auch Arbeitslosen ein diskretes Darlehen an, allerdings ist dies immer im sehr niedrigen Bereich angesiedelt. Eine Alternative zum geringfügigen Kreditbetrag kann für Arbeitslose sein, das Darlehen durch einen Bürgen zu besichern. In diesem Fall ist der benannte Bürge der dritte Partner innerhalb des Kreditgeschäftes und für den Fall, dass der Kreditnehmer die Ratenzahlung aussetzt, tritt der Bürge dann mit seinen Einkünften für die Tilgung des Darlehens ein. Einige Banken bieten einen diskreten Kredit auch für Selbständige an. Andere Banken vergeben diesen Kredit aufgrund der unsicheren Einkommenssituation nur an Selbständige, die über ausreichende Sicherheiten verfügen oder die den Kredit mit einem Bürgen besichern. Auch wenn ein diskretes Darlehen ohne Schufa unkomplizierter in der Abwicklung ist als ein klassischer Kredit, sind die kreditgewährenden Banken dennoch an einer zuverlässigen Rückzahlung des Kredites einschließlich Zinsen interessiert und sichern sich deshalb bestmöglich ab.

Allgemeines zum diskreten Kredit

Generell ist ein diskreter Kredit ein Konsumentenkredit. Das heißt, dass beispielsweise eine Finanzierung einer Immobilie nicht mittels eines diskreten Kredits abgewickelt werden kann. Die Kreditsummen, die für ein diskretes Darlehen zur Verfügung stehen, sind variabel. Einige Banken bieten ab einer Kreditsumme von 1.500 Euro das Darlehen an und limitieren es auch. Andere Banken bieten auch geringere Kreditsummen, beispielsweise sogar schon ab 1.000 Euro als Kredit an. Generell ist der Kredit in der Kredithöhe abhängig von der Bonität des Kreditnehmers. Das heißt, dass die Kredithöhe an die Einkommensverhältnisse unter Berücksichtigung von finanziellen Verpflichtungen angepasst wird. In der Verwendung ist man beim diskreten Kredit frei. Der Kreditnehmer muss den Verwendungszweck, für den er das Darlehen aufnehmen möchte, der Bank nicht nennen. Wichtig zu wissen ist, dass gerade der Markt der schufafreien Kredite genau beobachtet werden muss. Viele Anbieter, die über das Internet Kredite ohne Schufa anbieten, sind absolut seriös. Andere Anbieter allerdings arbeiten mit der Geldnot der Antragsteller. Das heißt, dass der Antragsteller beispielsweise aufgefordert wird, vor der Kreditvergabe Vermittlungsprovisionen oder Bearbeitungsgebühren zu zahlen, um dann zu erfahren, ob eine Kreditvergabe stattfindet. Diese Vorgehensweise könnte unseriös sein.

Auch wenn gerade die Kreditaufnahme von Darlehen ohne Schufa über das Internet über Kreditvermittler abgewickelt wird, sind Vorabzahlungen vor dem Erhalt einer Kreditsumme ein unseriöses Indiz. Die Kreditvermittler werden bei seriösen Abwicklungen von der Bank mit einer entsprechenden Provision bezahlt, die allerdings erst dann zum Tragen kommt, wenn das Kreditgeschäft auch zustande gekommen ist. Diese Provision wird auf die Kreditkosten für den Antragsteller aufgeschlagen. Wird ein Antragsteller aufgefordert, eine Vorabzahlung zu leisten, kann er davon ausgehen, dass ein Kreditgeschäft nicht zustande kommen wird. Nicht selten ist es nämlich der Fall, dass nach der Überweisung der Provision der Antragsteller vom vermeintlichen Kreditvermittler nichts mehr hört und ein Kreditgeschäft nicht zustande kommt.

Zinssätze vergleichen

Wird ein diskreter Kredit als schufafreies Darlehen abgewickelt, sind in der Regel die Zinssätze für den Kredit höher als beim klassischen Kredit. Das Geldinstitut sichert den Kredit dahingehend ab, dass es sich die Unsicherheit beim schufafreien Kredit durch höhere Zinssätze bezahlen lässt. Wird der diskrete Kredit als Kredit mit Schufaprüfung abgewickelt, kann der Antragsteller möglicherweise auch an ein preiswerteres Darlehen als bei einer niedergelassenen Bank gelangen. Direktbanken, die dieses Darlehen auf dem Onlinewege anbieten, haben nämlich geringere Kosten durch einen reduzierten Verwaltungsaufwand, der sich unter anderem aus einem niedrigeren Mitarbeiterbestand ergibt. Diese Einsparungen geben viele Banken an ihre Kunden in Form günstiger Kreditkonditionen weiter.

Unabhängig davon, ob ein diskreter Kredit mit oder ohne Schufa abgeschlossen wird, ist die oberste Bedingung vor dem Geschäftsabschluss immer ein gründlicher Vergleich der Kreditkonditionen. Dabei sollte man unterscheiden zwischen dem Nominalzinssatz, der sich aus der reinen Kreditsumme ergibt und dem effektiven Zinssatz, der sich wiederum aus der Kreditsumme einschließlich aller Nebenkosten ergibt. Banken sind gesetzlich gehalten, den effektiven Zinssatz zu benennen, werben allerdings oftmals mit dem Nominalzinssatz und informieren über den effektiven Jahreszins nur in der Fußnote eines Angebotes. Deshalb ist ein gründlicher Kreditvergleich unter Einbeziehung des effektiven Zinssatzes vor Abschluss eines Kreditvertrages sehr wichtig.

Zurück zur Hauptseite: Kredit Wissen

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Juni: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: