Neu! Der seriöse Kreditvergleich:

Darlehen günstig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Da zurzeit die Leitzinsen für ein Darlehen so niedrig sind, bieten die Banken diese auch besonders günstig an. Im eigentlichen Sinn ist ein Darlehen ein Kredit, der in monatlichen Raten an die Bank zurückgezahlt wird. Allerdings sind die Laufzeiten für diese Kredite wesentlich länger, da oftmals Eigentum wie zum Beispiel ein Haus damit finanziert wird. Selbstverständlich sollte vorher genau nachgerechnet werden, wie viel Geld und zu welchen Konditionen dieses bei einer Bank geliehen wird.

Hinzu kommt noch, dass die Bank auf das Eigentum eine Sicherung legt, damit zumindest der Großteil der geliehenen Summe abgedeckt ist. Selbstverständlich hängen die Zinsen auch von der EZB ab, aber die Banken haben auch noch eigene Kosten, die diese berechnen. Deshalb ist es mit einem reinen Vergleich von Darlehen oftmals nicht getan, denn im Bereich der sogenannten Nebenkosten eines Darlehens kann noch erheblich gespart werden.

Wichtig sind immer die einzelnen Kosten, welche jede Bank verlangt, um so das günstigste Institut für sich zu finden. So kann Eigenkapital dazu beitragen, dass ein Darlehen günstiger wird, als auch die Länge der Laufzeit. Übersteigt diese nicht 10 Jahre, dann wird es deutlich günstiger als wenn ein Darlehen über 20 Jahre oder länger läuft und immer noch nicht vollständig abbezahlt ist.

Selbstverständlich kommt es auch immer darauf an, wie viel der Kreditnehmer monatlich zurückzahlen kann, denn dies wirkt sich positiv auf die Laufzeit und somit auch auf die Kosten aus. Allerdings kann auch ein zu hohes Eigenkapital wiederum das Darlehen verteuern.

Viele Darlehensnehmer würden gerne derzeit die eigene Immobilie kaufen, da die Zinsen so günstig sind wie noch nie. Dies ist oftmals nicht möglich, weil die Laufzeit von einem Bausparvertrag noch ein Jahr oder länger läuft. Dies ist kein Problem, denn es gibt die Möglichkeit, diese günstigen Zinsen auch noch bis zu 3 Jahre später zu nutzen. Allerdings kostet dies ein wenig mehr, es kann sich bei steigenden Zinsen stets bei den Kosten bemerkbar machen.

 

Günstige Darlehen vergleichen lohnt sich immer

Einige Banken bieten auch variable Darlehen an, was bedeutet, dass diese schon nach drei Jahren gekündigt werden können. Hier sollten aber auch die Zinsen verglichen werden, und vor allem auch, ob die Rückzahlung ausreichend ist. Hier können diese zusätzlichen Zinsen die Rückzahlung teilweise wieder verringern und damit werden die Laufzeit und somit auch die Kosten erhöht.

Diese Darlehen können schon nach drei bis vier Jahren gekündigt werden, was allerdings auch den Vorteil hat, kann das jemand mit einer geringeren Darlehenssumme einen ein wesentlich günstigeres erhalten kann. Doch hier müssen dann die Mehrkosten gegen eine geringere Laufzeit ganz genau aufgerechnet werden, denn ansonsten kann diese Form mehr kosten, als es von Nutzen sein kann.

Aber nicht nur das Eigenkapital und die Schnelligkeit einer Rückzahlung kann ein Darlehen günstiger gestalten, sondern auch wie dieses festgelegt wird. So bieten viele Banken Darlehen an, die auf die gesamte Laufzeit mit einem festen Zinssatz angelegt sind. Doch oftmals kann dies ein unkalkulierbares Risiko darstellen, gerade wenn ein Neubau geplant wurde. Dies kommt immer dann vor, wenn die Kosten plötzlich steigen und noch mehr Kapital benötigt wird. Dann müsste das Darlehen gekündigt werden, was wiederum Kosten verursacht. Um das zu vermeiden, kann auch ein Teil der Darlehenssumme mit einem festen Zinssatz aufgenommen werden, und ein Teil mit variablen Zinsen. Das ermöglicht dann dem Darlehensnehmer, dass er die Kosten individuell anpassen kann, und damit profitieren kann. Denn auch die Bearbeitungsgebühren von Banken müssen immer in das Darlehen eingerechnet werden, und diese sind selbstverständlich bei jeder Bank anders.

 

Die Baufinanzierung grundsätzlich vergleichen

Gerade wer ein neues Haus bauen möchte, der sollte nicht nur die Banken vergleichen, sondern auch darauf achten, ob diese die Zinsen angepasst haben. Nicht jede Bank gibt diese günstigen Zinsen, wie sie derzeit angeboten werden, an ihre Kunden weiter. Daher sollte auf jeden Fall ein solcher Vergleich gemacht werden. Hierfür gibt es Vergleichsrechner im Internet, die dies dann schnell und einfach übernehmen. Allerdings kann es sein, dass einige nicht immer auf dem neuesten Stand sind, denn auch Banken ändern ihre Angebote. Daher kann sich jeder erst einmal über die Bank informieren und wie sie die niedrigen Zinsen an Darlehnsnehmer weiter gibt. Zwar muss dafür etwas Zeit aufgewandt werden, doch so informiert, kann dann schon ein Ausschlussverfahren stattfinden.

Auch Banken werden in gewissen Abständen unabhängig überprüft, und diese Ergebnisse werden dann im Internet bekannt gegeben. Um einen genauen Überblick über die Angebote für ein günstiges Darlehen zu bekommen, wird bei diesen Tests immer ein fester Betrag zum Vergleich genommen. Danach werden dann die monatlichen Aufwendungen – also Rückzahlung und der daraus entstehende Gesamtbetrag – der gezahlt werden muss, berechnet. Anhand dieses Tests kann dann schon eine Bank mit den besten Konditionen und Zinsen gefunden werden, ganz ohne Vergleichsrechner. Natürlich kommt es auch hier darauf an, ob es eine Zinsbindung gibt, oder ob das günstige Darlehen flexibel gestaltet werden soll.

 

Transparenz ist wichtig

Wer sich auf Jahre verschuldet, sollte nicht nur bei den Zinsen genau hinschauen, denn hier unterscheiden sich die Angebote nicht immer wesentlich. Viel wichtiger kann es auch sein was eine Bank bei vorzeitiger Ablösung, also wenn das Darlehen früher bezahlt ist, dafür bezahlen lässt. So kann es bei langen Laufzeiten auch vorkommen das Raten ausgesetzt werden müssen. Oftmals geschieht dies durch Krankheit oder Arbeitslosigkeit. Hier gibt es einige Banken, die sehr flexibel sind, allerdings macht sich das bei den Kosten wieder bemerkbar. All dies können einige Darlehenvergleichsrechner bieten, und somit dann wirklich das günstigste Angebot finden. Daher sollten auch diese Vergleichsrechner genau unter die Lupe genommen werden, damit am Ende dann wirklich das günstigste Angebot gefunden werden kann. Aber auch wer erst in einem Jahr bauen möchte, der kann einen Forward vergleich im Internet machen. Dies bedeutet, die heutigen günstigen Zinsen auch in einem Jahr noch nutzen zu können. Dies ist gerade bei einer Baufinanzierung sehr wichtig, denn so können die Kosten schon heute genau eingeschätzt werden. Selbstverständlich kostet das wieder etwas mehr an Zinsen, doch das kann sich im Nachhinein schon bei der Gesamtsumme lohnen. Wer es noch genauer möchte, der kann sich auch bei Stiftung Warentest informieren und einen Bauvergleich machen. Dieser setzt allerdings voraus, das jeder den effektiven Jahreszins und alle Nebenkosten für ein Darlehen kennt. Also muss vorab schon einige Vorarbeit geleistet oder besser noch Informationen eingeholt werden.

Je genauer die Vorinformationen sind umso bessere Konditionen für ein Darlehen kann jeder bekommen. Selbstverständlich sind Vergleichsrechner auf jeden Fall hilfreich, aber es kann auch nicht Schaden auch noch die Banken an sich untereinander zu vergleichen. Denn hier gibt es die größten Unterschiede, gerade was die Bearbeitungskosten betreffen. Vor allem je besser informiert ein Kunde zur Bank geht, umso günstiger kann das Darlehen werden. Denn auch Banken stehen im Wettbewerb, was wiederum gut für die Darlehnsnehmer ist. So ausgestattet wird garantiert ein Darlehen günstig zu bekommen sein, damit dann der Traum vom eigenen Heim Realität wird. So kann auch noch eine Kombination aus einem Riester-Darlehen und einem normalen Darlehen verglichen werden. Diese Kombination sorgt dann dafür, dass die Darlehenssumme geringer ausfällt und damit auch die Kosten und vor allem die monatliche Belastung. Empfohlen wird hier von der Stiftung Warentest bei Bausparkassen nach diesen Kombikrediten nachzufragen. Denn diese sind derzeit die günstigsten Anbieter. Hier gilt allerdings, dass einmal mit Riester-Kredit und einmal ohne Riester, ein Vergleich gemacht werden sollte.

Zurück zur Hauptseite: Darlehen

NEU: Top-Empfehlungen 2019

+++ EIL +++ Negativzins-Kredit Sonderaktion im Juni: 1.000 Euro für MINUS 0,4 Prozent Zinsen! +++
  • 100% seriöser Anbieter - bekannt aus dem TV!
  • ► Kreditentscheidung innerhalb von nur 24h!
  • ► Mini-Rate: 41,49 Euro / Monat
  • ► schnelle Auszahlung
  • ► freie Verwendung
  • ► 1000 Euro Kredit, nur 995,83 Euro zurückzahlen!

Unser Tipp für alle, die schnell einen kleinen Kredit brauchen!

» HIER klicken zum Angebot

Seriöse Kredite

Getestete Anbieter von A bis Z: